Geschichte der Stadt Bayreuth

Festspielhaus Bayreuth

Stadtgeschichte bis 1599 in Bayreuth

Das erste Mal wird Bayreuth, das frühere "Baierrute", 1194 durch den Bischof Otto II. von Bamberg urkundlich erwähnt. Der Name bedeutet Rodung der Bayern und weist somit auf die Herkunft der ...

 

Stadtgeschichte bis 1899

Bis 1603 gilt die Plassenburg in Kulmbach als die Residenz und das Zentrum des Landes, bis sie unter Markgraf Christian im Zuge der Renaissance und der mit ihr verbundenen Bautätigkeit in das Alte Schloss nach Bayreuth ...

Stadtgeschichte ab 1900

Infolge von Einsparungsmaßnahmen werden die Regierungen von Ober- und Mittelfranken zusammengelegt und der Regierungssitz wird am 1. Januar 1933 nach Ansbach verlegt, obwohl die Bürger und ...

Teilen: