Persönlichkeiten in Bayreuth

 

Bayreuth hat im Laufe seiner Geschichte viele Persönlichkeiten beherbergt. Natürlich ist jedem Bayreuth`s berühmteste Persönlichkeit Richard Wagner bekannt.

Doch es gibt weitere Persönlichkeiten die es zu erwähnen gilt. Wir wollen Ihnen hier erst einmal einige historische Personen vorstellen, aber zukünftig auch Personen des heutigen öffentlichen Lebens die Ihre Schaffenskraft Bayreuth zur Verfügung stellten.

Wir beginnen mit Richard Wagner. Die Geschichte des wohl berühmtesten Sohn Bayreuths wollen wir auf diesen Seiten nur kurz anreißen, um Sie dann weiter auf unser Wagnerportal zu schicken. Dort finden Sie dann detaillierte Informationen rund um Richard Wagner und seine Werke.

Der weltberühmte Musiker und Komponist Franz Liszt, Schwiegervater von Richard Wagner, verbrachte hier die letzten Jahre seines Lebens. In seinem ehemaligem Wohnhaus ist jetzt das Franz-Liszt-Museum untergebracht.

Die kunstsinnige Markgräfin Wilhelmine, eine der bedeutendsten Frauengestalten in Deutschland des 18. Jahrhunderts machte aus der Residenzstadt Bayreuth eine strahlende Kulturmetropole. Noch heute begeistern ihre prunkvollen Bauten und bezaubernden Gartenanlagen die Gäste unserer Stadt aus nah und fern.

Der Dichter Jean Paul, lebte und arbeitete viele Jahre seines Lebens in Bayreuth. Ihm ist das Jean-Paul-Museum gewidmet.

Richard Wagner in Bayreuth

Richard Wagner in Bayreuth

Am 02. Mai 1813 wurde Richard Wagner als neuntes Kind des Polizeiaktuarius Carl Friedrich Wilhelm Wagner und seiner Frau Johanna, geb. Pätz, in Leipzig geboren. Bereits 5 Monate nach seiner Geburt starb der Vater und ...

Franz Liszt in Bayreuth

Franz Liszt in Bayreuth

Franz Liszt war ein großer Künstler des 19. Jahrhunderts. Er betrachtete die Musik als Ausdruck von etwas Göttlichen und der natürlichen Erscheinung, er fand Musik ist Drama und Vergegenwärtigung metaphysischer Grundstimmungen zugleich...

 

Wilhelmine in Bayreuth

Markgräfin Wilhelmine von Bayreuth, die Lieblingsschwester von Preußenkönig Friedrich II. gab Bayreuth ein starkes Gepräge. Sie ließ Bauten und Parks errichten, komponierte und malte...

Jean Paul in Bayreuth

Jean Paul in Bayreuth

Johann Paul Friedrich Richter, der sich später „Jean Paul“ nannte, kam als Sohn eines Lehrers und Organisten in Wunsiedel zur Welt. Nach verschiedenen umtriebigen Jahren, auf dem Höhepunkt seines Ruhms, ließ er sich schließlich in Bayreuth nieder...

Teilen: