Die Gärten und Parks der Stadt Bayreuth

Die Gärten und Parks der Festspielstadt Bayreuth helfen Ihnen, sich von Ihrem stressigen Leben abzulenken und neue Kräfte in der Natur der Garten- und Parkanlagen zu sammeln.

Eremitage in Bayreuth

Eremitage in Bayreuth

Sicherlich einer der bedeutendsten Sehenswürdigkeiten Bayreuths, sind die Rokoko-Anlagen der Eremitage im Vorort St. Johannis. Diese ließ der Markgraf Georg Wilhelm als Sommerschloss mit Gartenanlage 1715, auf dem Gelände ...

 

Festspielpark in Bayreuth

Eine weitere Augenweide ist der Festspielpark. Die 19 ha große Parkanlage befindet sich im Norden der Stadt. Der Festspielhügel bietet nicht nur während der Richard-Wagner-Festspiele Oasen der Ruhe zum Erholen…

Hofgarten in Bayreuth

Hofgarten in Bayreuth

Der seit dem 16. Jahrhundert im markgräflichen Besitz befindliche Lustgarten wurde nach dem Bau des Neuen Schlosses 1735 unter Markgräfin Wilhelmine umgestaltet und erweitert. Das Markgrafenpaar, Friedrich und Wilhelmine ließ ...

Schloss Fantaisie in Bayreuth

Schloss Fantaisie in Bayreuth

"Fantaisie" - so nannte Elisabeth Friederike Sophie (1732-1780) ihren Sommersitz in Donndorf, fünf Kilometer westlich von Bayreuth. Hier schuf sich die Bayreuther Prinzessin und verheiratete Herzogin von Württemberg ein Refugium nach ihren persönlichen Wünschen und Vorstellungen...

 

Tierpark Röhrensee in Bayreuth

Eines der traditionsreichsten und beliebtesten Ausflugsziele in Bayreuth ist der Röhrenseepark. Im Jahr bietet er Zehntausenden von Menschen Erholung, Entspannung und Ablenkung vom Alltagsstress in ruhiger Umgebung...

Ökologisch Botanischer Garten Bayreuth

Ökologisch Botanischer Garten in Bayreuth

1978 wurde der ÖBG als zentrale Einrichtung der Universität Bayreuth gegründet. Über 10 000 Pflanzenarten aus den verschiedensten Teilen der Erde wachsen auf seinem Gelände, überwiegend in naturnahen Vegetationstypen...

Teilen: