16.05.2017

von Stiftung Warentest B° RB

Krankenkassen

Stiftung Warentest. Krankenkassen: Wechseln lohnt sich oft und ist einfach

Stiftung Warentest

Ob güns­tiger Beitrag oder Zuschüsse für Extra­leistungen – ein Wechsel der gesetzlichen Krankenkasse lohnt sich oft und ist einfach. Die Zeit­schrift Finanztest stellt im aktuellen Vergleich von Krankenkassen große Unterschiede fest, beim Preis und bei den beliebten Zusatz­angeboten Zahn­reinigung und Osteo­pathie.

Die aktuellen Beitrags­sätze liegen zwischen 14,9 und 16,4 Prozent. Die güns­tigsten Kassen sind aber nur regional verfügbar, bundes­weit liegt der nied­rigste Satz bei 15,19 Prozent. Im laufenden Jahr haben zwei allgemein zugäng­liche Kranken­versicherungen ihre Beiträge erhöht – nach 19 Kassen zum Jahres­wechsel.

Wer zum Beispiel 2900 Euro im Monat brutto verdient, kann durch einen Wechsel von der teuersten zur güns­tigsten bundes­weiten Kasse jähr­lich 386 Euro sparen. Das Finanz­amt kassiert aber einen Teil der Ersparnis: Wer weniger Beitrag zahlt, musst mehr von seinem Gehalt versteuern.

Auch ein Blick auf die angebotenen Extras kann sich lohnen. Bei Osteo­pathie reichen die Zuschüsse von 0 bis 500 Euro pro Jahr. Und 27 der untersuchten 75 Krankenkassen bieten Zuschüsse von 50 Euro oder mehr für eine Zahn­reinigung beim Wunsch­zahn­arzt. Erfreulich: Es gibt durch­aus güns­tige Kassen mit guten Extra­leistungen.

Detaillierte Beitrags­sätze und Leistungen erscheinen in der Juni-Ausgabe der Zeitschrift Finanztest (ab 17.05.2017 am Kiosk) und sind in der Daten­bank online abruf­bar.

Drei Fragen an Sabine Baierl-Johna, Projektleiterin bei Finanztest


Was wünschen sich Versicherte von ihrer Krankenkasse?

Zuschüsse zur Zahn­reinigung, zur Osteo­pathiebe­hand­lung und natürlich der Beitrags­satz – das sind die Leistungen, nach denen Nutzer am häufigsten in unserer Krankenkassen-Daten­bank im Internet suchen. Anlass für uns, beim Test von 75 gesetzlichen Krankenkassen nicht nur auf die Preise, sondern auch auf die gewünschte Extra­leistung zu schauen.

Was sind die Gründe für einen Wechsel?

Ein zu hoher Beitrags­satz oder zu wenig Extra­leistungen und Service. Unser Test hilft, eine passendere Kasse zu finden. Alle gesetzlich Kranken­versicherten haben die freie Wahl unter allen Krankenkassen, die im jeweiligen Bundes­land tätig sind. Beim Preis und bei den Zusatz­angeboten gibt es große Unterschiede, ein Vergleich lohnt sich also.

Hoher Beitrags­satz = mehr Zusatz­leistungen?

Diese Formel geht nicht auf: es gibt durch­aus güns­tige Kassen mit guten Extra­leistungen zur Zahn­einigung und Osteo­pathie.

Passend zum Thema

Stiftung Warentest. Film-Fakes auf Amazon: Zu schön, um wahr zu sein

Stiftung Warentest. Saugroboter: Mit Muskelkraft wird’s sauberer

Stiftung Warentest. Das große Gewächshausbuch: Das ganze Jahr säen, ernten und genießen

Mehr aus der Rubrik

Bezahlbaren Wohnraum finden: Ausdauer und Ideen sind gefragt

Auf Bekannte und Freunde kann man sich in der Regel verlassen. Kein Wunder also, dass deren Weiterempfehlung von Produkten und Dienstleistungen für die meisten ein starkes Kriterium beim Kauf ist

Stiftung Warentest. Digitale Makler: Vermittlung und Verwaltung von Versicherungen per App

Teilen: