20.12.2017

von Stiftung Warentest B° RB

Naturjoghurt

Stiftung Warentest. Naturjoghurt: Bio ist am besten

Stiftung Warentest

Bei klassischem Joghurt teilen sich Bioprodukte zu Preisen von 19 und 33 Cent pro 100 Gramm die vorderen Plätze. Aber auch nahezu alle anderen Joghurts im Test sind gut, darunter neun Produkte, die nur 12 Cent pro 100 Gramm kosten. Allerdings hält nicht jeder Becher das, was der Hersteller verspricht.

22 von 24 Naturjoghurts schneiden gut ab, darunter auch vier von fünf Joghurts griechisch und griechischer Art. Die Tester fanden keine unerwünschten Keime, praktisch keine Rückstände von Desinfektionsmitteln und keinen zugesetzten Zucker. Zwei Joghurts sind nur befriedigend. Der eine enthielt Hefen, die den Verderb beschleunigen können, der andere schmeckte leicht flach und seine Packungsangaben wecken falsche Vorstellungen.

„Wer seiner Gesundheit etwas Gutes tun will, muss keinen Joghurt mit bestimmten Bakterien kaufen“, sagt Julia Bongartz, Lebensmittelchemikerin bei der Stiftung Warentest. Werbung, die anderes suggeriert, ist nicht zulässig. Naturjoghurt punktet, weil er Kalzium, Protein, Vitamin A und D enthält und ohne zugesetzten Zucker auskommt. Ob der Joghurt stichfest oder cremig ist, spielt dabei keine Rolle.

Der Test Naturjoghurt findet sich in der Januar-Ausgabe der Zeitschrift test und ist online abrufbar.

Passend zum Thema

Lernen Sie die Königsstadt Forchheim bei einer der nächsten Genießertouren von ihrer kulinarischen Seite kennen

Ausflugs-Tipp: Kulmbacher Bierwoche 2017

Stiftung Warentest. Margarine: Gute Margarinen sind gesünder als Butter

Mehr aus der Rubrik

Milchsäurebakterien können Cholesterin in Schach halten

Mit erfolgreichem Intervallfasten leicht und energiegeladen ins Frühjahr starten

Ernährungstipps für einen guten Start in den Tag

Teilen: