12.09.2017

von B° RB

ABC-Schützen gehen an den Start

Mehr Erstklässler an Oberfrankens Grundschulen. Das ist das Ergebnis einer Recherche des Demographie-Kompetenzzentrums Oberfranken

Übersichtskarte der Erstklässler in Oberfranken. Vergleich Schuljahre 2016/2017 und 2017/2018

Mit dem morgigen Beginn des neuen Schuljahres starten 8.156 Erstklässler in ihr Schulleben. Das sind 3 Prozent mehr als zu Schuljahresbeginn 2016/2017. Besonders hervor treten der hohe Zuwachs in der Stadt Hof mit insgesamt 394 Erstklässlern, eine Steigerung von +22 Prozent, und der Stadt Coburg (304/+13 Prozent), gefolgt vom Landkreis Coburg (677/+9 Prozent) und dem Landkreis Lichtenfels (551/+7 Prozent). 

Des Weiteren sind Anstiege im Landkreis Kronach (513/+4 Prozent), dem Landkreis Bamberg (1.275/+3 Prozent), der Stadt Bayreuth (464/+2 Prozent), dem Landkreis Hof (661/+1 Prozent) und dem Landkreis Wunsiedel (538/+1 Prozent) zu verzeichnen. Leichte Rückgänge sind zu erkennen in der Stadt Bamberg, dem Landkreis Forchheim und dem Landkreis Kulmbach (504, 929, 497/jeweils -1 Prozent), gefolgt vom Landkreis Bayreuth (849/-3 Prozent). 

Die Entwicklungsagentur Oberfranken Offensiv e.V. und das Demographie-Kompetenzzentrum Oberfranken wünschen allen ABC-Schützen und allen anderen Schülern einen guten Start in das neue Schuljahr! 

Information zum Projekt "Demographie-Kompetenzzentrum Oberfranken"

Das Demographie-Kompetenzzentrum Oberfranken ist ein Projekt der Entwicklungsagentur Oberfranken Offensiv e.V. und wird vom Bayerischen Staatsministerium der Finanzen, für Landesentwicklung und Heimat von September 2016 bis Dezember 2020 gefördert.

Die Aufgabe des Zentrums ist es, Maßnahmen zu entwickeln, Veranstaltungen durchzuführen und Projekte zu unterstützen, um dem demographischen Wandel in Oberfranken lösungsorientiert und zukunftsgerichtet zu begegnen. 

Weiterhin informiert das Demographie-Kompetenzzentrum über bereits bestehende gute Projektideen aus Oberfranken und darüber hinaus im Internet. 

Passend zum Thema

Die OHM Professional School der TH Nürnberg informiert bei den Nürnberger Kolloquien über aktuelle Konzepte der Kanalsanierung

Stiftung Warentest. Jugend testet: Jetzt anmelden, testen und gewinnen

Tanzen macht Spaß und hält fit. Egal ob Jung oder Alt: Die Bewegung auf dem Tanzparkett begeistert und wird wohl nie aus der Mode kommen

Mehr aus der Rubrik

33 Schülerinnen und Schüler beginnen in diesem Monat ihre Ausbildung in der Gesundheits- und Krankenpflege bei der Klinikum Bayreuth GmbH

Berufsfachschule für Kinderkrankenpflege empfängt neue Schülerinnen mit einem speziellen Einführungsprogramm

Teilen: