09.10.2014

von B° RB

Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerinnen

Berufsfachschule für Kinderkrankenpflege entlässt Absolventinnen

Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerinnen

Im Rahmen der Abschlussfeier sind jetzt 15 Schülerinnen der Berufsfachschule für Kinderkrankenpflege der Klinikum Bayreuth GmbH, die unter der Schulleitung von Brigitte Frühwald (rechts) steht, die Abschlusszeugnisse überreicht worden. Der Gesamtnotendurchschnitt der Absolventinnen des Kurses 11/14 beträgt 1,95. Klassenbeste sind Carmen Wich (zweite von rechts) aus Neudrossenfeld mit 1,0 und Anna Schramm (links) aus Kulmbach mit 1,33. Darüber hinaus wurden fünf Schülerinnen für ihre hervorragenden Abschlussleistungen im Zeugnis der Berufsfachschule durch die Regierung von Oberfranken ausgezeichnet.

Alle diesjährigen Absolventen haben unmittelbar im Anschluss eine Stelle gefunden, drei wurden von der Klinikum Bayreuth GmbH übernommen.

Die dreijährige Ausbildung an der Berufsfachschule für Kinderkrankenpflege der Klinikum Bayreuth GmbH beinhaltet theoretische und praktische Abschnitte. Ziel des theoretischen und fachpraktischen Unterrichts ist aber auch die Förderung persönlicher, sozialer und methodischer Kompetenzen. Konkret geschieht dies beispielsweise durch Kommunikationstrainings, fachpraktische Übungen, gelenktes Eigenstudium, problemorientiertes Lernen sowie Partner-, Gruppen- und Projektarbeiten. Zweiter Hauptbestandteil ist die praktische Ausbildung in der Kinderklinik, auf der Wochen- und Neugeborenenstation sowie in weiteren stationären und ambulanten Abteilungen im Klinikum Bayreuth und der Klinik Hohe Warte. Ergänzt wird die Ausbildung durch externe Ausbildungsabschnitte in der Kinder- und Jugendpsychiatrie des Bezirkskrankenhauses Bayreuth und im Heilpädagogischen Zentrum Bayreuth.

Am Ende steht eine staatliche Prüfung, bestehend aus einem praktischen, einem schriftlichen und einem mündlichen Teil. Mit dem Examen können die Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerinnen in allen Ländern der EU tätig werden.

Passend zum Thema

Weiterbildungsinitiative "Wir sind Umsatz" feiert kleines Jubiläum 24h-Webinar-Marathon für Führung und Vertrieb steigt am 19. September zum fünften Mal - Wir verlosen einige DVDs

"Generation Y": Die heute 20- bis 35-Jährigen gelten als anspruchsvoll und definieren gleichzeitig die Sinnhaftigkeit von Arbeit völlig neu

Alle 15 Sekunden startet statistisch gesehen in Deutschland eine Verkaufsparty - Tendenz weiter steigend

Mehr aus der Rubrik

Uni Bayreuth: Neue englischsprachige Masterprogramme ab Wintersemester 2016/17. Bachelorabschluss in der Tasche und was nun?

Oberfranken Offensiv startet Wettbewerb für Kommunen

Unternehmenswert – Ermittlung essentiell im Rahmen der Geschäftsübertragung

Teilen: