14.09.2017

von B° RB

Hundebadetag im Kreuzer

Zum Abschluss der Freibadsaison laden wir wieder alle Vierbeiner zum Hundebadetag ins Kreuzsteinbad ein

Das Kreuzsteinbad in Bayreuth

Die Veranstaltung findet am Sonntag, 17. September 2017 zwischen 10 und 17 Uhr statt. Alle Erlöse aus den Eintrittsgeldern gehen an den Tierschutz. Kommen Sie mit Ihrem Vierbeiner vorbei!

Genießen Sie mit Ihrem Hund einen Tag voller Action und Spannung im Kreuzer, mit Badespaß im Wellenbecken, Hundeweitsprung-Wettkampf, Bewegungstherapie, tierisch guten Snacks und tollen Angeboten rund um den Hund. 

Fakten
Hundebadetag am 17. September 2017, 10 bis 17 Uhr, im Kreuzsteinbad Bayreuth

Eintrittspreise

Hunde: 2,10 €
Hundebesitzer: Eintritt frei

Unser tierisches Programm

Die Highlights

  •   Wellenbecken für Mutige
  •   Hunde-Bewegungstherapie 
  •   Beschäftigungsideen für Familienhunde
  •   Hundeweitsprung-Wettkampf mit tollen Preisen
  •   Glücksrad mit Gewinnen
  •   Verkauf von Wasserspielzeug und handgemachten Hundekeksen

Am Hundebadetag findet kein regulärer Badebetrieb statt. Sie können aber natürlich gemeinsam mit den Hunden ins Wasser.

Ihr Hund ist wasserscheu?

Mit Hilfe der Hundeschule Vita Canis kann sich Ihr Hund vor Beginn der Veranstaltung an das Wasser gewöhnen. Die Kosten sind im Eintrittspreis von 2,10 € pro Hund inbegriffen. Bitte melden Sie sich vorab bei Vita Canis an (Teilnehmerzahl begrenzt):

Wassergewöhnung von 9 bis 10 Uhr

Sabrina Neubauer-Reichel (Vita Canis), Telefon: 0151 46658804; Email: info@vitacanis.net

Planschen für den guten Zweck

Mit jeder Eintrittskarte hat Ihr Vierbeiner nicht nur einen Riesenspaß, sondern Sie unterstützen zusätzlich noch den Tierschutz! 

Alle Erlöse aus den Eintrittsgeldern spenden die Stadtwerke Bayreuth an den Tierschutz.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Zum Schutz der Tiere

Uns ist die Gesundheit Ihres Vierbeiners sehr wichtig. Deshalb treffen wir einige Vorsichtsmaßnahmen und bitten Sie um Beachtung:

  • Einlass nur mit Impfpass und gültiger Tollwutimpfung   
  • Jeder Hundehalter ist für sein Tier voll verantwortlich 
  • Hunde müssen im Kreuzsteinbad an der Leine geführt werden, außer in den Becken, im Freilaufbereich und während der Teilnahme an Aktionen
  • Für den Freilauf gibt es einen gekennzeichneten Bereich auf der Wiese nach dem Kiosk
  • Das Wasser in den Becken wird am Hundebadetag nicht gechlort
  • Die Stadtwerke verteilen Hundekotbeutel am Eingang

Passend zum Thema

Einladung zum großen Sommerfest im Tierheim Bayreuth am Sonntag, 16.07.2017 von 12– 18 Uhr

Ein eigenes Haustier ist für viele Kinder immer noch der größte Herzenswunsch, und die Vorteile, mit Tieren aufzuwachsen, sind durch zahlreiche Studien belegt

Der richtige Umgang mit der chronischen Erkrankung

Mehr aus der Rubrik

Die Klinikum Bayreuth GmbH und der Bunte Kreis bieten Familien, mit zu für oder nicht gesund geborenen Babys, mit dem Café Känguru ein Forum bei dem sie sich austauschen können

Ärzte und Hebammen in oberfränkischen Kliniken und Geburtshäusern haben alle Hände voll zu tun. Das ist das Ergebnis einer umfangreichen Recherche des Demographie-Kompetenzzentrums Oberfranken

Teilen: