03.05.2017

von B° RB

Basketballanlage eingeweiht

Stadt Bayreuth: Mobile Basketballanlage für junge Flüchtlinge eingeweiht

Bei der kleinen Übergabefeier gab es eine besondere Überraschung für die Bewohner der Unterkunft. Jugendspieler des Basketball-Bundesligisten medi bayreuth gaben beim Spiel gegen eine Auswahlmannschaft eine Kostprobe ihres Könnens

Die Bayreuther Freimaurer-Loge „Eleusis zur Verschwiegenheit“ hat der Stadt Bayreuth anlässlich ihres 275-jährigen Bestehens im Juli vergangenen Jahres 2.000 Euro für soziale Zwecke gespendet. 

In Abstimmung mit den Verantwortlichen der Loge wurde hierfür eine mobile, wetterfeste Street-Basketballanlage beschafft, die nun den jungen Flüchtlingen in der dezentralen Unterkunft in der Peter-Henlein-Straße zur Verfügung steht.

Oberbürgermeisterin Brigitte Merk-Erbe hat das neue Angebot gemeinsam mit Stefan Kunnert von der Freimaurer-Loge jetzt eingeweiht.

Bei der kleinen Übergabefeier gab es eine besondere Überraschung für die Bewohner der Unterkunft. 

Jugendspieler des Basketball-Bundesligisten medi bayreuth gaben beim Spiel gegen eine Auswahlmannschaft eine Kostprobe ihres Könnens.

Passend zum Thema

Spielplatz verschönert, Wege überarbeitet, Stützmauer aufgebaut: Zehn Teilnehmer eines Integrationskurses haben in den vergangenen Monaten den Wagnerplatz in Grombühl modernisiert

Ein alter Brauch in Oberfranken zu Beginn des neuen Jahres ist das "Stärk' antrinken". Niemand weiß schließlich, was das neue Jahr mit sich bringt und es ist deshalb sinnvoll, sich gegen alle möglichen Widrigkeiten zu wappnen

Stadt Nürnberg: Farbenrausch in der Kunstvilla

Mehr aus der Rubrik

Zum Start der Vorbereitungen für die neue Saison im Jahr 2018 sind wir momentan auf Spielersuche für alle Mannschaften und Mannschaftsteile

Teilen: