06.12.2017

von B° RB

Kino ist Programm

Vorschau | Dezember 2017: PROGRAMMKINOTAGE AM 9. & 10. DEZEMBER

The Square

Kino ist Programm e.V. zeigt im Dezember vier aktuelle Filme, in denen die Liebe unter den Menschen, zu Weihnachten oder zu jeder anderen Zeit, im Fokus steht.

Im KinderKinoKlub wird es im Dezember so richtig weihnachtlich! Drei kurze DEFA-Animationsfilme, Klassiker der Fernsehgeschichte der DDR, stehen auf dem Programm: „Die Weihnachtsgans Auguste“ soll als Festessen enden, doch keiner bringt es übers Herz, das freundliche Tier zu schlachten. 

„Hirsch Heinrich“ ist der Liebling der Kinder im Zoo, doch als es Winter wird, kommen die einfach nicht mehr zu Besuch. Heinrich beschließt, seine Freunde zu suchen – und verpasst beinahe die Weihnachtsüberraschung. Karl, Katrinchen und Spatz fahren in den Winterferien zur Großmutter. Sie bauen einen lustigen Schneemann mit Möhrennase, die über Nacht einfach verschwindet.

„Die gestohlene Nase“ gibt Rätsel auf ... Ein vorweihnachtliches Erlebnis für alle Kleinen ab 4 Jahren und natürlich auch für die Großen. Christian Nielsen, smarter Kurator eines großen Museums, bereitet die Ausstellung „The Square” vor: eine moralische Schutzzone, die das schwindende Vertrauen in der Gesellschaft hinterfragen soll. Doch da sollte er bei sich selbst anfangen, denn auch bei ihm ist es mit dem Vertrauen und der Nächstenliebe nicht weit her. Als sein Handy gestohlen wird und ihm die provokante Medienkampagne um die Ohren fliegt, gerät sein Leben gehörig aus den Fugen.

Aussicht auf Liebe gibt es hingegen im „Hampstead Park“. Der kauzige Donald lebt seit Jahren in einer selbstgezimmerten Hütte im weitläufigen Londoner Park, doch nun soll er einem Luxusbauprojekt weichen. Amerikanerin Emily lebt in dieser Luxuswelt, doch sie stellt sich zum Entsetzen ihrer Freunde auf Donalds Seite im Kampf um sein Zuhause. Zwischen den beiden entspinnt sich eine Liebesgeschichte, fern von gesellschaftlichen Konventionen und Zwängen. Ein ungleiches Paar sind auch die heiße Liza und Softie Chip. Während er Klärgruben auspumpt, verdient sie sich ihren Lebensunterhalt durch einen schmierigen Sugar Daddy, den sie auch gern um 68.000 Dollar erleichtern möchte. Der Titel „68 Kill“ lässt ahnen, dass in dieser Midnight-Movie-Indie-Perle nicht alles glatt läuft.

Kino ist Programm im Dezember – ein Fest voller Liebe, oder was davon übrig ist, für Platzhirsche und Rosenkavaliere, Unglücksraben und Lebenskünstler, Weicheier und Moralapostel!

Passend zum Thema

"Sexy Forever". Am 15.11.2017, 20 Uhr, im Kongresshaus Rosengarten in Coburg

Filmvorführung im Kurhaus Bad Steben: Off-Road, Action, Abenteuer, USA-Kick pur

This is real: Die European Outdoor Film Tour ist das größte Filmevent der europäischen Outdoor-Community

Mehr aus der Rubrik

Vorschau | Januar 2018. PROGRAMMKINOTAGE AM 13. & 14. JANUAR in Bayreuth. Kino ist Programm e.V. zeigt im Januar vier ausgesuchte Filme, in denen kulturelle, persönliche und gesellschaftliche Grenzen überwunden werden

Teilen: