01.10.2015

von B° RB

Musiktheater und Filmgespräch

Evangelisches Bildungswerk: Veranstaltungen im Oktober

Cranach Musiktheater

Am 4. Oktober 2015 jährt sich der Geburtstag des Künstlers Lucas Cranach dem Jüngeren genau zum 500. Mal. Dies nehmen der Fränkische Theatersommer, die Stadtkirche Bayreuth und das Evangelische Bildungswerk zum Anlass, ein ganz neues Stück bayernweit als Premiere aufzuführen: "Lucas - Maler zu Wittenberg. Ein Bild- und Musiktheater zu Lucas Cranach, dem Maler der Reformation". Der Abend findet am 4. Oktober um 19.00 Uhr in der Stadtkirche Bayreuth statt. Es erzählt die Künstlerpersönlichkeit von Lucas Cranach dem Jüngeren und dessen familiärem Umfeld in der Aufbruchsstimmung der Reformationszeit. Das Musiktheater enthält neben spektakulären Theaterszenen sowohl Bildprojektionen als auch viel Musik. Das Projekt fügt sich thematisch gut ein in die Lutherdekade und deren Themenjahr für 2015: "Bild und Bibel". Karten im Vorverkauf gibt es im Kirchen-Eck Bayreuth, in der Theaterkasse Bayreuth und direkt beim Fränkischen Theatersommer.

Filmgespräche: Die Lügen der Sieger und Gefühlt Mitte Zwanzig

Im Oktober gibt es im Cineplex Bayreuth in Kooperation mit dem Evangelischen Bildungswerk wieder zwei Filmgespräche. In den "Lügen der Sieger" am Mittwoch, 14. Oktober um 19.30 Uhr stellt sich die Redaktion des Nordbayerischen Kuriers der Frage, inwieweit Journalismus heute noch wirklich frei ist und ob das, was in der Zeitung steht, tatsächlich der Realität entspricht. Am Sonntag, 25. Oktober um 19.30 Uhr läuft der Film "Gefühlt Mitte Zwanzig".

Das Publikum kann anschließend mit Marco Marino ins Gespräch kommen, welche Herausforderungen die Lebensmitte bringt und wie man diese gestalten kann.

Passend zum Thema

"Ich bin August, du bist so Mai": 
Geführte Natur-, Kunst- und Gourmetreise durch die Oberpfalz


Seit über 250 Jahren:
 Reiter- und Pferdeprozession Leonhardi-Ritt in Furth im Wald

Georg Jenisch inszeniert im Carl Orff-Jahr 2015 „Prometheus“ als außergewöhnliches Figurentheater

Mehr aus der Rubrik

Filmfestival zu Arbeiten 4.0. Vom 6. bis 12. Oktober 2016 im Cineplex Bayreuth

Bei der First Night am 15. Oktober 2016 wird Bayreuth 
zur Partyzone. DJs und Tanzmöglichkeiten in 11 Kneipen. Highlights: Chasing Kurt in der Fabrik, Nobodys Face im Lamperium

VIELFALT STATT VIEL ANGST: Kunst und Kultur im Angesicht des neuen deutschen Rechtsradikalismus

Teilen: