16.05.2017

von B° RB

Weissbierfest

30. Maisel’s Weissbierfest vom 18. bis 21. Mai 2017. Vier Tage volles Programm auf dem Brauereihof

Alphaville

Maisel’s Weissbierfest ist eines der größten Feste der Region und es wird auch in diesem Jahr wieder ein Highlight im Veranstaltungskalender vieler Franken sein: 

Es findet traditionell am Wochenende vor Christi Himmelfahrt auf dem Gelände der Brauerei Gebr. Maisel an der Hindenburgstraße statt – in diesem Jahr bereits zum 30. Mal. Der Eintritt zum Brauereifest ist wie gewohnt frei und das Programm verspricht musikalische Highlights für alle Altersgruppen. Höhepunkt der vier Festtage sind am Samstagabend die Auftritte der Weltstars Alphaville und NENA.

Los geht es am Donnerstagabend mit der Uni-Fete. Die Feierwütigen werden erst vom bekannten Party-DJ Udo H. in Wallung gebracht, dann verwandelt Mickie Krause das Weissbierfest in eine fränkische Ballermann-Party mit seinen Hits ‚Zehn nackte Friseusen‘, oder ‚Schatzi schenk mir ein Foto‘.

Am Freitag findet die allseits beliebte Cover Night statt. Los geht es um 18 Uhr mit handgemachter Rockmusik der Bayreuther Band Baneful Voices. Im Anschluss wird die Tribute-Band CoverSnake die zahlreichen Hits von Whitesnake performen, darunter ‚Here I go again‘ oder ‚Is this love‘. Weiteres Highlight des Abends wird die Cover-Band Idolized sein, die die großen Hits von Billy Idol wie ‚Rebel Yell‘ und ‚White Wedding’ zum Besten geben wird.

Für die Rock & Pop Classics am Samstag ist es Maisel wieder gelungen, zwei weltbekannte Musikstars zu engagieren. Die Synthie-Pop-Band Alphaville wird die Weissbierhalle mit ihren großen Hits ‚Big in Japan‘, ‚Forever Young‘ und ‚Sounds like a Melody‘ zum Kochen bringen. Im Anschluss wird NENA für Furore sorgen. Mit ihren Evergreens ‚99-Luftballons‘, ‚Irgendwie, Irgendwo, Irgendwann‘, ‚Wunder Geschehn‘ oder ‚Liebe ist‘ zählt NENA zu den erfolgreichsten Künstlern der deutschen Musikgeschichte. Eingeläutet wird der Abend von den Bursting Pipes mit Cover-Rock. 

Endspurt lautet das Motto des Weissbierfestes für den Sonntag – und das gleich im doppelten Sinn. Am Vormittag werden wieder bis zu 3.000 Läufer beim 15. Maisel’s FunRun an den Start gehen. Die beiden Hauptläufe (Viertel- und Halbmarathon) waren bereits einige Monate vor dem Lauf ausverkauft, so dass der FunRun seinen Vorjahresrekord erneut brechen konnte. Los geht es am Sonntagvormittag mit dem Knax-Kinder- und –Bambini-Lauf und dem Sparkassen Schülerlauf, für die es noch Startplätze gibt. Start und Ziel ist am Brauereigelände, wo in diesem Jahr ein erweiterter Familientag angeboten wird. Direkt nach den Kinderläufen wird es ab 11 Uhr eine Kinderspielstraße geben. Mit Hüpfburg, Kinderschminken, Riesen-Bauklötzen und vielem mehr ist für die jungen Besucher einiges geboten. Das Bayreuther Akustik-Duo Just Two sorgt ab 12 Uhr für gute Stimmung. Den „Alm-Abtrieb“ übernimmt ab 17 Uhr in guter, alter Tradition die Maisel’s Weisse Hausband, die Troglauer mit ihrer Heavy Volxmusic.

Für das leibliche Wohl ist an allen Tagen des Maisel’s Weissbierfestes bestens gesorgt. Neben den frischen Maisel’s Weisse Weissbierspezialitäten gibt es ein großes kulinarisches Angebot mit Bratwürsten, Steaks, Döner, Pizza und vielen anderen Köstlichkeiten bekannter Bayreuther Imbissbetriebe. An der Bar wird es wieder die begehrten Maisel’s Weisse Cocktails geben.

Zugang zum Festgelände ist von der Hindenburgstraße aus. 

Passend zum Thema

Hofer Schlappentag am 12. Juni 2017: Das Original seit 1432

30. Maisel’s Weissbierfest vom 18. bis 21. Mai 2017

Brauerei Gebr. Maisel KG: Maisel’s Weisse Original gewinnt Weißbier-Blindverkostung

Mehr aus der Rubrik

Vorschau | Dezember 2017: PROGRAMMKINOTAGE AM 9. & 10. DEZEMBER

Evangelisches Bildungswerk: Neues Programm Herbst/Winter erschienen

Teilen: