08.01.2018

von B° RB

Quatuor Arod

Konzert am Samstag, 2. Juni 2018, 19.30 Uhr, Markgräfliches Opernhaus, Bayreuth

Quatuor Arod

Das Quatuor Arod, benannt nach einem feurigen Pferd aus Tolkiens Roman Der Herr der Ringe, hat mit seinem leidenschaftlichen Spiel den ARD- Musikwettbewerb 2016 für sich entschieden. 

Die vier jungen Franzosen, alle in ihren Mittzwan- zigern, zeigten eindrucksvoll, wie unkonventionell und mitreisend, virtuos und lebendig klassische Kammermusik sein kann.



Programm:

Joseph Haydn (1732–1809): Streichquartett g-Moll, op. 74,3, „Reiterquartett” (Hob. III:74) Anton Webern (1883–1945): Langsamer Satz für Streichquartett

Wolfgang Amadeus Mozart (1756–1791): Streichquartett d-Moll Nr. 15, KV 421

Karten im Vorverkauf 19,- bis 49,- EUR

Passend zum Thema

Das Tanz und Musik Erlebnis - Live aus Kuba - am 10.01.2018 um 20 Uhr im Hegelsaal der Konzerthalle Bamberg

Stefan "Das Eich" Eichner spielt Reinhard Mey. Konzert am 17.12.2017, 20 Uhr, im Kulturboden Hallstadt

Faun kommen am 7. Dezember in die Würzburger St. Johannis-Kirche

Mehr aus der Rubrik

Stefan "Das Eich" Eichner – spielt Reinhard Mey. Am 23. Februar 2018 im ZENTRUM Bayreuth

Barocke "Special Effects"- Nachbauten von Theatereffektmaschinen anlässlich der Wiedereröffnung des Markgräflichen Opernhauses

Konzert am Mittwoch, 6. Juni & Donnerstag, 7. Juni 2018, 19.30 Uhr, Markgräfliches Opernhaus, Bayreuth

Teilen: