14.05.2017

von B° RB

vision string quartet

Konzert am Mittwoch, 17. Mai | 19.30 Uhr | Neues Schloss Bayreuth, Festsaal

vision string quartet

Neue Talente auf Wanderungen in zwei Welten. 

2012 gegründet, hat sich das vision string quartet innerhalb kürzester Zeit unter den jungen Streichquartetten etabliert. 

Mit ihrer einzigartigen Wandlungsfähigkeit zwischen dem klassischen Streichquartett-Repertoire und Eigenkompositionen und Arrangements aus den Bereichen Jazz, Pop und Rock stellen die vier jungen Musiker – Jakob Encke und Daniel Stoll (Violine), Sander Stuart (Viola) und Leonard Disselhorst (Cello) – aus Berlin die klassische Konzertwelt auf den Kopf. In Bayreuth präsentiert das visionäre Streichquartett im ersten Teil Klassik pur von Mozart und Schubert, im zweiten Konzertteil innovative Bearbeitungen von Jazz- und Pop-Stücken.

Programm:

Wolfgang Amadeus Mozart: Streichquartett C-Dur KV 465 „Dissonanzen“

Franz Schubert: Streichquartettsatz c-Moll D 703

Eigene Bearbeitungen von Jazz- & Pop-Stücken

Passend zum Thema

Am 24. Januar 2017, Würzburg – Congress Centrum, 20.00 Uhr

BAROCK kommen am 6. Januar 2017 in die Würzburger Posthalle

Konzert: Born From Pain, Harm/Shelter, Last Hope. Im Stattbahnhof Schweinfurt am Dienstag, 27.12., 20 Uhr, großer Saal

Mehr aus der Rubrik

Mehrfach ausgezeichnete Mundmukke aus Berlin mit Ohrwärmer. Das neue Winterprogramm im ZENTRUM Bayreuth am Freitag, den 08.12.2017 um 20.00 Uhr, Einlass: 19.30 Uhr

Gesellschaft der Kulturfreunde Bayreuth: 3. Abonnementkonzert 2017/2018 im ZENTRUM in Bayreuth

Kirchenlieder frisch gefunkt, gerockt und gebluest. Im ZENTRUM Bayreuth

Teilen: