10.01.2017

von B° RB

Cavewoman

Theatercomedy mit Heike Feist. Nachholtermin am Freitag, 13. Januar 2017 im ZENTRUM Bayreuth

Heike Feist

Nachholtermin für den 4.11.2016. Bereits gekaufte Karten für den 4.11.2016 behalten ihre Gültigkeit. Falls der Ersatztermin nicht wahrgenommen werden kann, können CTS Tickets bei den jeweiligen Vorverkaufsstellen zurückgegeben werden. Wir bitten um Verständnis.

Praktische Tipps zur Haltung und Pflege eines beziehungstauglichen Partners. Sex, Lügen und Lippenstifte! In dieser fulminanten Show rechnet Cavewoman Heike mit den selbsternannten "Herren der Schöpfung" ab. Mal mit der groben Steinzeitkeule, mal mit den spitzen, perfekt gepflegten Nägeln einer modernen Höhlenfrau - aber immer treffend und zum Brüllen komisch!

Doch keine Sorge: CAVEWOMAN ist kein feministischer Großangriff auf die gemeine Spezies Mann. Freuen Sie sich vielmehr auf einen vergnüglichen Blick auf das Zusammenleben zweier unterschiedlicher Wesen, die sich einen Planeten, eine Stadt und das Schlimmste: EINE WOHNUNG teilen müssen!

In Deutschland haben bereits mehr als 500.00 Besucher in weit über 1.600 Shows in etwa 50 Spielorten das Stück gesehen. Damit gehört CAVEWOMAN zu den erfolgreichsten One-Woman-Shows überhaupt und feiert zunehmend auch internationale Erfolge.

Fr, 13.01.2017

Einlass: 19:00 Uhr

Beginn: 20:00 Uhr

Veranstalter: Golden Gate Berlin Zwei GmbH

Veranstaltungsort: DAS ZENTRUM – Europasaal, Äußere Badstraße 7a, 95448 Bayreuth

VVK: 21,50 € zzgl. Gebühren | Theaterkasse, www.eventim.de

Passend zum Thema

PILOBOLUS präsentiert: SHADOWLAND 2 - Das Neue Abenteuer. Am 3. Februar 2017, Würzburg – S. Oliver Arena, 20 Uhr

Der KULTurSOMMER Garmisch-Partenkirchen 2016 lädt seine Gäste zum "FREI SEIN" ein

Technisches Hilfswerk räumt Spielstätte der JUNGEN LUISENBURG von Bauschutt frei

Mehr aus der Rubrik

Neue Location: Brausaal Liebesbier
. 31.05.2017. EINLASS 18:45 Uhr, BEGINN 19:30 Uhr



Das Theater Hof im ZENTRUM Bayreuth. Monolog von Eric-Emmanuel Schmitt am 6. Juni 2017

Theater in den historischen Spielstätten der Markgräfin Wilhelmine im Juni/Juli/August 2017. Jules Verne zum ersten Mal im Römischen Theater

Teilen: