17.10.2017

von B° RB

Django Asül – Letzte Patrone

Man soll aufhören, wenn es am schönsten ist. Und jetzt ist es richtig schön. Doch das Schöne ist: Eigentlich ist es schöner denn je

Django Asül

Also macht Django Asül weiter. Denn endlich kehrt Ruhe ein. Die Zeit der Ungewissheiten ist vorbei. Die Fakten liegen auf dem Tisch. Die Bundesregierung hat die Implosion Deutschlands auf der Agenda. Und auch der Allerletzte hat kapiert: Europa gibt es nicht.

Django Asül zieht daraus den richtigen Schluss: Raus aus dem Makrokosmos. Rein in den Mikrokosmos. Wo andere in die Midlife-Crisis schlittern, verirrt sich Django Asül zurück ins wahre Leben. Doch die Realität verzeiht nichts. Da muss jeder Schuss sitzen. Und irgendwann hat man nur noch eine Patrone. Die letzte Patrone. Im Visier: Das Wesentliche. Doch wer oder was muss in Deckung gehen?

Und so bleibt zu befürchten: Es wird ein furioses Finale statt eines geordneten Rückzugs.

Fr, 20.10.2017. Einlass: 19:00 Uhr. Beginn: 20:00 Uhr

Konzertagentur Friedrich GmbH

DAS ZENTRUM – Europasaal, Äußere Badstraße 7a, 95448 Bayreuth

Karten 23,80 € | alle bekannten VVK-Stellen, reservix.de

www.django-asuel.de

Passend zum Thema

Abdelkarim kommt am 12. Oktober 2017 in die Würzburger Posthalle

Kabarettist Django Asül gastiert mit seinem Soloprogramm "Letzte Patrone" am 5. Oktober 2017 in der Winner’s Lounge der Spielbank Bad Wiessee

Preisgekröntes Kabarett bei den Kulturwelten im Oberfränkischen Textilmuseum Helmbrechts

Mehr aus der Rubrik

Mamaladnamala – Weihnachten im Impro-Hotel. Am 15. Dezember im ZENTRUM Bayreuth

Schneeball in Gefahr - Seit nunmehr vier Jahrzehnten fasziniert der aus Film, Literatur und Hörspiel bekannte kleine Indianerjunge YAKARI die Kinder im deutschsprachigen Raum

Auch im Dezember präsentieren Slammasterin Ariane Puchta und Moderator Michael Jakob Poet*innen aus dem ganzen deutschsprachigen Raum am Mikrofon

Teilen: