09.11.2015

von B° RB

Datenschutz in der betrieblichen Praxis

13. Bayreuther Forum für Wirtschafts- und Medienrecht am 12. November

Bayreuther Forum für Wirtschafts- und Medienrecht

Das 13. Bayreuther Forum für Wirtschafts- und Medienrecht widmet
sich dem Thema ‚Datenschutz in der betrieblichen Praxis‘.
Die Tagung
wird von der Forschungsstelle für Wirtschafts- und Medienrecht (FWMR)
der Universität Bayreuth in Kooperation mit dem Betriebswirtschaftlichen Forschungszentrum für Fragen der mittelständischen Wirtschaft e.V. (BF/M) und der IHK für Oberfranken Bayreuth veranstaltet. Die Tagung richtet sich sowohl an Vertreterinnen und Vertreter von Unternehmen, die sich über das Thema betrieblichen Datenschutz informieren wollen, als auch an Interessierte aus Wissenschaft, Beratungspraxis, Verbänden und Behörden.

Termin:    Donnerstag, 12. November 2015
Zeit:        8.30 bis 18.00 Uhr
Ort:        IHK für Oberfranken Bayreuth, Kammersaal
Bahnhofstraße 25, 95444 Bayreuth

Interessierte sind herzlich willkommen! Bitte beachten Sie, dass eine Teilnahmegebühr erhoben wird. Sie können sich bis Freitag, 6. November 2015, per Fax 0921 / 53 03 97-10, E -Mail info@bfm-bayreuth.de oder online anmelden unter www.bfm-bayreuth.de/veranstaltungen

Das erfolgreiche und rechtmäßige Management personenbezogener Daten gewinnt für Unternehmen jeder Größe immer mehr an Bedeutung. Die Masse der zu verarbeitenden Daten nimmt täglich zu. Das Ziel des Datenschutzrechts, Persönlichkeitsrechte wirkungsvoll zu schützen, ist in Einklang zu bringen mit dem Bedürfnis der Unternehmen, personenbezogene Daten im Interesse eines erfolgreichen Geschäfts zu verwenden. Dabei stellt das geltende aber auch das derzeit auf EU-Ebene in Vorbereitung befindliche neue Datenschutzrecht Unternehmen vor große technische und organisatorische Herausforderungen.

Das Forum wird vor diesem Hintergrund sowohl aktuelle wissenschaftliche Fragen des betrieblichen Datenschutzrechts behandeln als auch den Teilnehmern Einblick in ganz praktische Fragen des betrieblichen Datenschutzes liefern. Ziel ist es insbesondere, Themen anzusprechen, die grundlegend für den erfolgreichen Datenschutz in kleinen und mittleren Unternehmen sind. Dazu zählen sowohl der vielfach sensible Bereich des Schutzes von Arbeitnehmerdaten als auch die Herausforderungen des Outsourcings.

Darüber hinaus widmet sich das Forum den Fragen nach der wirkungsvollen Durchsetzung und dem Vollzug von Datenschutzrecht. Mit Referenten aus Wissenschaft, Wirtschaft und Behörden wählt die Tagung dabei einen vielseitigen Zugriff auf die gestellten Themen.

Passend zum Thema

Im Ökologisch-Botanischen Garten der Universität Bayreuth kündigt sich eine erneute Blüte der Titanwurz an

Mensch-Roboter-Interaktion – ein Forschungsprojekt

Der Intendant, Opern- und Schauspielregisseur Dr. Manfred Beilharz im Gespräch

Mehr aus der Rubrik

Universität und Stadtwerke schalten Ladesäule auf dem Campus Bayreuth frei

Bewegung ist ein elementares Grundbedürfnis von Kindern: Es fördert nachhaltig ihre Gesundheit und ihr Wohlbefinden. Das ist wohlbekannt – was vielleicht nicht so bekannt ist: Bewegung bildet auch

Am 7.12.2016: "Mia wolln bartuu nu aweng waafm! 
Fränkisch, Bairisch und warum der Dialekt durchaus noch zeitgemäß ist"

Teilen: