27.04.2017

von B° RB

Sängern auf der Spur: Vogelstimmen im ÖBG

Führung am Sonntag, 30. April 2017, 7 Uhr, im Botanischen Garten der Uni Bayreuth

Goldammer

Der Ökologisch-Botanische Garten der Universität Bayreuth lädt am Sonntag, den 30. April, zu einer Führung für Frühaufsteher ein.

Bei einer akustischen Entdeckungstour durch den Garten in den Morgenstunden können Besucher die Gesänge einheimischer Vögel kennenlernen. 

Die Führung "Sängern auf der Spur" beginnt um 7 Uhr und findet unter fachkundiger Anleitung des Landesbundes für Vogelschutz statt.

Es bietet sich an ein Fernglas mitzubringen um den gefiederten Sangeskünstlern näher sein zu können. 

Treffpunkt der Führung ist um 7 Uhr am Eingang des Gartens auf dem Campus der Uni.

Passend zum Thema

Wangen: Gartenparadiese "Blühender Park" und "Himmelszipfele" öffnen wieder

Stiftung Warentest. Akku-Rasenmäher: Gut sind nur vier

Farbenprächtige Blumen-Neuheiten zum Pflanzen: An die Töpfe, fertig, los!

Mehr aus der Rubrik

Vortrag: Wege in eine klimaverträgliche Wirtschaft

Uni Bayreuth: Hochschulinformationstag am 22. Februar 2018

Ist "die IT" morgen überflüssig? Zukunftsthemen des Mittelstands auf dem IT Forum Oberfranken

Teilen: