18.04.2017

von B° RB

Brauerei Gebr. Maisel ehrt Jubilare

Auszeichnung für 25-jährige Betriebszugehörigkeit

Auszeichnung für langjährige Mitarbeiter

Brauereichef Jeff Maisel (links) und Betriebsratsvorsitzender Edwin Bauer (rechts) luden zur traditionellen Jubilarehrung ein und bedankten sich mit einer geselligen Feierrunde bei fünf verdienten Mitarbeitern. Die Jubilare sind alle seit jeweils 25 Jahren treue Mitarbeiter der Brauerei Gebr. Maisel und wurden für ihre lange Betriebszugehörigkeit ausgezeichnet: Andreas Perschon, Georg Hagen, Hermann Hetmanek, Christian Schadeberg, Dieter Dörfler (vlnr). 

„Treue und langjährige Mitarbeiter sind das wichtigste Kapital eines Unternehmens und gerade in unserer Familienbrauerei sind Zusammenhalt und Mannschaftsgeist wichtig“ , so Jeff Maisel.

„Mit ihrer fantastischen Leistung und ihrem unermüdlichen Engagement haben die Kollegen über viele Jahre zum Erfolg unserer Brauerei beigetragen.“ 

Als Dankeschön und Zeichen der Anerkennung gab es für jeden der Jubilare neben einem herzlichen Händedruck, persönlichen Worten und lustigen Anekdoten aus alten Zeiten ein mit Süßigkeiten gefülltes Maisel’s Weisse Designglas, Urkunde, Medaille und ein kleines Geschenk.

Passend zum Thema

30. Maisel’s Weissbierfest vom 18. bis 21. Mai 2017

Die Führungen dauern ca. 2 Stunden. Treffpunkt ist am Rathaus Kulmbach auf dem Marktplatz

Neu: Kuchlbauer’s Ostermarkt am Fuße des farbenfrohen Kuchlbauer Turms

Mehr aus der Rubrik

Klinikum Bayreuth GmbH. Maßarbeit: Neuer MR-Tomograf landet sicher 
an der Klinik Hohe Warte

Maisel’s Weisse bei den GERRY WEBER OPEN 2017. 25-jähriges Turnierjubiläum in Halle, Westfalen

30. Maisel’s Weissbierfest war ein Fest der Rekorde

Teilen: