09.05.2017

von B° RB

Weißbier-Blindverkostung

Brauerei Gebr. Maisel KG: Maisel’s Weisse Original gewinnt Weißbier-Blindverkostung

Maisel’s Weisse Original

Maisel’s Weisse Original wurde von den Experten des „Meiningers CRAFT-Magazin für Bierkultur“ in einer Blindverkostung zum besten Weißbier gekürt.

Der Vorstand des „Meininger International Craft Beer Award“, bestehend aus Prof. Dr. Dominik Durner, Christian Neumer, Dirk Omlor und Benjamin Brouer, hat zehn Weißbiere in einer Blindverkostung hinsichtlich Geruch, Geschmack und Gesamteindruck bewertet. 

Basis für die Expertenverkostung bildet ein 100-Punkte-Schema. Mit 94 Punkten ist Maisel’s Weisse Original der klare Gewinner und wird von der Jury als „herausragend“ eingestuft.

Weißbierbräu Jeff Maisel ist überaus stolz und glücklich: „Die gesamte Brauereimannschaft freut sich unheimlich, dass Maisel’s Weisse aus einer so hochwertigen Blindverkostung mit vielen anderen hervorragenden Bieren als Testsieger hervorgeht!“

Passend zum Thema

30. Maisel’s Weissbierfest vom 18. bis 21. Mai 2017

Probieren, studieren und spielen - unter diesem Motto bietet das Museumspädagogische Zentrum (MUPÄZ) im Kulmbacher Mönchshof vielfältige Aktionen an, die sich ganz praktisch mit dem Thema Ernährung auseinander setzen

Das Tourismusbüro Pottenstein weist für die kommenden Tage auf folgende Veranstaltungstermine hin

Mehr aus der Rubrik

Klinikum Bayreuth GmbH erhält den Bayerischen Organspendepreis

Auch in den kommenden 20 Jahren werden sich die Stadtwerke Bayreuth um das Stromnetz in Mistelgau kümmern. Vor Kurzem haben Bürgermeister Karl Lappe und Stadtwerke-Geschäftsführer Jürgen Bayer den Vertrag unterzeichnet

Klinikum Bayreuth GmbH. Maßarbeit: Neuer MR-Tomograf landet sicher 
an der Klinik Hohe Warte

Teilen: