Italienische Küche in Bayreuth

 

Es gibt wohl kaum jemanden, der noch nicht beim Italiener war oder italienisch gegessen hat. Doch eigentlich gibt es die italienische Küche nicht, sie ist vielmehr je nach Region unterschiedlich, bedingt durch die Lage und das Klima der einzelnen Landstriche. So entstehen auch die vielen Weinsorten, die wir von Italien kennen, wie Chianti und Barolo oder die Prosecco-Varianten.

Die italienische Küche ist weitgehend wegen der Vielfalt der Nudelsorten bekannt - italienische Pasta ist eben doch etwas Besonderes. Genießen Sie Rigatoni, Fusilli, Tagliatelle, Tortellini, Spaghetti oder Lasagne, mit den leckeren, eben typisch italienischen Soßen wie Bolognese, Alla Arabbiata, Carbonara und viele mehr. Fehlen darf dabei der weltbekannte Parmesan oder Parmeggiano, wie er auf italienisch heißt, natürlich nicht. Auch die Pizzakreationen werden immer innovativer und ausgefallener.

Und wie sieht Ihr Menü beim Italiener aus? Etwa typisch italienisch? Man beginnt mit der Vorspeise - Antipasti - wie Carpaccio oder Caprese bevor man dann als Hauptgericht zu Pasta, Gnocchi, Pizza, Lasagne, Saltimbocca, Ossobuco oder Calamaris gelangt, das von einem Glas Chianti begleitet wird. Zum Schluss noch etwas Süßes als Dessert wie Gelato, Tiramisu oder Zabaione und dazu einen Espresso. Und zum Verdauen noch einen Grappa? Ecco - Buon appetito!

Haben Sie Appetit bekommen auf die italienische Küche in einer Trattoria oder im Ristorante oder einer Pizzeria? Wo Sie im Bayreuth italienisch essen können haben wir hier für Sie in einer feinen Auswahl zusammengestellt.

Bistro Sinnopoli

Bistro Sinnopoli

Das Sinnopoli in der Badstraße in Bayreuth wird nie alltäglich werden. Dort gilt der Grundsatz: Wer nie genießt wird ungenießbar! Genießen ist deshalb im Sinnopoli ausdrücklich erlaubt!

95444 Bayreuth

Details

Teilen: