Schreibmaschinen Museum

Schreibmaschinenmuseum Bayreuth

Deutsches Schreibmaschinen Museum
Die Sammlung von historischen Schreibmaschinen geht zurück bis in das Jahr 1936, sowie das Deutsche Institut für Kurzschrift und Maschinenschreiben in Bayreuth die Ausbildung von Lehrern begann.

Die heutige Sammlung beherbergt über 600 Schreibmaschinenmodelle. Rund 150 von ihnen hat das Schreibmaschinen Museum zur Besichtigung ausgestellt.

Es wurde die gesamte Entwicklungsgeschichte der Schreibmaschine dargestellt und dokumentiert, seit der Erfindung 1864 an bis hin zur heutigen Zeit. Diese interessanten Informationen zur Geschichte kann man jetzt im Schreibmaschinen Museum nachlesen und besichtigen.

Adresse:
Deutsches Schreibmaschinen-Museum
Bernecker Straße 11
95448 Bayreuth
Telefon: 09 21/2 34 45

Träger: Forschungs- und Ausbildungsstätte für Kurzschrift und Textverarbeitung in Bayreuth e. V.
Leitung: Hans Gebhardt

Öffnungszeiten:
Nach Vereinbarung unter Telefon: 0921/23445 oder E-Mail: info@forschungsstaette.de

Teilen: