21.06.2019

von B° RB

Aus der Neuen Welt

Stadt Bayreuth: Aus der Neuen Welt. Führung des Stadtgartenamtes am Sonntag, 23. Juni

Tierpark Röhrensee

Das Stadtgartenamt Bayreuth lädt am Sonntag, 23. Juni, um 10 Uhr, zu einer rund zweistündigen Themenführung durch den Tierpark Röhrensee unter dem Motto "Aus der Neuen Welt – Amerikanisches im Tierpark Röhrensee" ein. 

Treffpunkt ist der Tierpark-Pavillon am Känguru-Gehege. Fauna und Flora Amerikas sind der europäischen ähnlich, aber doch anders.

Die Führung zeigt einige typische Vertreter aus der amerikanischen Tierwelt wie den Roten Sichler, Nandus und Mönchssittiche aus der Pampa und den Kuhreiher, der Amerika durch einen Transatlantikflug eroberte.

Aus der artenreichen Gehölzflora Nordamerikas finden sich im Park einige Vertreter. 

Im Gegensatz zu vielen Nutzpflanzen wie Kartoffel, Tomate oder Paprika haben kaum Nutztiere den Weg aus der Neuen Welt zu uns gefunden, zum Beispiel das Lama, das aber in Europa wirtschaftlich keine große Rolle spielt.

Passend zum Thema

Ökologisch-Botanischer Garten: Veranstaltungen April 2019

Ausstellung im Museum Brandhorst in München vom 6. Dezember 2018 bis 22. April 2019. Begleitend zur Ausstellung lädt das Museum Brandhorst zu einer Reihe von Veranstaltungen ein

Termine 2019: Samstag, 26.01., 23.02., 30.03., 27.04., 25.05., 29.06., 27.07., 31.08., 28.09., 26.10., 30.11. und 28.12.2019 - jeweils um 20.00 Uhr

Mehr aus der Rubrik

Im Kollektiv wahnsinnig werden: In "Das Reich kommt" erzählt James Graham Ballard von einer Konsum-Welt, in der Langeweile und Leere fast zu einer neuen Diktatur führen

Teilen: