27.06.2019

von B° RB

Stadtradeln

Anmeldung zum 8. STADTRADELN ab sofort möglich. Radeln für ein gutes Klima vom 29. Juni bis 19. Juli 2019

Stadtradeln in Bayreuth

Die Bayreutherinnen und Bayreuther engagieren sich für den Klimaschutz und treten gemeinsam mit über 1000 deutschen Städten und Kommunen auch in diesem Jahr wieder kräftig in die Pedale, um in drei Wochen möglichst viele CO2-freie Kilometer zu erradeln. 

Vom 29. Juni bis 19. Juli 2019 sind alle RadlerInnen, die in Bayreuth wohnen, arbeiten, die Uni oder Schule besuchen oder Mitglied eines Vereins sind, herzlich eingeladen, beim STADTRADELN, einer internationalen Kampagne des Klima-Bündnis, teilzunehmen.

Online können Sie ab sofort mit Freunden, Familie, Nachbarn oder Arbeitskollegen ein neues Team mit mindestens zwei Personen registrieren oder sich einem bereits bestehenden Team anschließen. Wie immer gibt es auch in diesem Jahr wieder das „Offene Team“.  

Die Anmeldung ist ab sofort möglich. Jeder fährt individuell und trägt die Kilometerzahl, die er zwischen dem 29. Juni und 19 Juli fährt, in seinen persönlichen Online-Kalender ein. Der Kalender wird am 29. Juni 2019 freigeschaltet. 

Machen Sie mit! Für die Umwelt, Ihre Gesundheit und auch für die Stadt Bayreuth! Jeder Kilometer zählt! Im November entscheidet das Endergebnis, wo Bayreuth sich im bundesweiten Ranking platzieren wird! 

STADTRADELN in Bayreuth - Auftaktveranstaltung am 29. Juni in der Innenstadt

Der Countdown läuft. Am Samstag, 29. Juni, startet Bayreuth mit dem diesjährigen STADTRADELN. 

Zum Auftakt am Samstag, 29.6., gibt es von 10-16 Uhr in der Innenstadt, Maximilianstraße, Höhe Einmündung Kanzleistraße, viel Service rund ums Rad

• Der ADFC bietet fachkundige Beratung, ausführliches Infomaterial zum Thema Fahrrad sowie eine Gebrauchtradbörse und Fahrrad-Codierung zur Diebstahlprävention an. Wer Wartezeiten bei der Fahrrad-Codierung vermeiden will, kann unter der Telefonnummer 09273 8263 einen Termin vereinbaren. Infos zum ADFC-Infostand unter https://adfc-bayreuth.de/termine

• Beim Radsicherheitscheck der AGFK (Arbeitsgemeinschaft fahrradfreundlicher Kommunen) können alle Interessierten ihr Fahrrad kostenlos auf Sicherheit und Funktionstüchtigkeit überprüfen lassen. Kleinere Mängel werden sofort behoben, die jeweils richtige Sattelhöhe eingestellt und über die neueste gesetzliche Lage bezüglich Fahrradbeleuchtung informiert.  Infos zur AGFK-Bayern im Internet unter www.agfk-bayern.de

• carry & smile bietet kostenfreie Probefahrten mit der neuen Riksha, cargo-bikes und – ganz aktuell – einem E-Scooter an. Die Riksha lässt sich übrigens super an Hochzeiten, für Rundfahrten und Events einsetzen! 

• Am STADTRADELN-Stand der Bayreuth Marketing & Tourismus GmbH können sich alle Radlerinnen und Radler, die sich zum STADTRADELN angemeldet haben, ein Reflektorband abholen. Für die Teamleiterinnen und Teamleiter gibt's zusätzlich noch einen Sattelüberzug. 

Anmeldungen zum STADTRADELN sind jederzeit noch möglich. Alle Infos dazu unter www.stadtradeln.de oder am Samstag am Infostand der Bayreuth Marketing & Tourismus GmbH.

Informationen auch bei: 

Bayreuth Marketing & Tourismus GmbH

Opernstr. 22

95444 Bayreuth

Tel. 0921 – 855 753, E-Mail: bayreuth@stadtradeln.de

Passend zum Thema

Tourismus GmbH Ochsenkopf. Radreisen über Frankens höchste Gipfel. Technikkurse für Kids und MTB-Experten

Frankenwald Tourismus. Ein Tag, 44 Kilometer, über 660 Wanderwütige und jede Menge Wanderspaß - der Frankenwald Wandermarathon geht 2019 im LQN-Gebiet mit zahlreichen Superlativen an den Start

Mit der Sommerzeit beginnt für viele auch die Fahrradsaison

Mehr aus der Rubrik

LITERARISCHE HIGHLIGHTS DER LETZTEN 25 JAHRE: "LITERATUR IM GESPRÄCH" im RW21 in Bayreuth

Ökologisch-Botanischer Garten der Universität Bayreuth: Führung im August 2019

Am Samstag, 07.09.2019, 10:00 – 15:00 Uhr, in der RW21 Kreativwerkstatt, EG und Black Box, UG. In Kooperation mit dem Spielekreis Bayreuth

Teilen: