09.11.2018

von B° RB

Freiraum in der Region Bayreuth

Aktionswochen "Mein Freiraum in der Region Bayreuth" mit Ausstellungen und Gesundheitstag

Stadt Bayreuth

Seit Oktober bieten die Kooperationspartner der Gesundheitsregion Bayreuth zahlreiche Vorträge, Angebote und Workshops zum Mitmachen zum Thema „Freiraum in der Region Bayreuth“ an. Der Fokus richtet sich dabei auf den zu erwartenden wieder gewonnenen Freiraum mit Eintritt ins Rentenalter, welcher uns neue Möglichkeiten eröffnet, das Leben zu gestalten. Wenn wir älter sind, haben wir meist noch viel vor – und darum Zeit und Möglichkeiten, unserem Leben eine positive Wendung zu geben. 

Auch um gesund zu werden oder zu bleiben. Gesundheit beginnt bei der Einstellung zum Leben.

Am kommenden Samstag, den 10 November findet im RW21 in Bayreuth von 10.00 bis 15.00 Uhr dazu ein Gesundheitstag statt. Der Eintritt ist frei. 

Programm: 

10.00 Eröffnung Aktionstag und Prämierung der Bilder aus dem Fotowettbewerb „Mein Freiraum in der Region Bayreuth“ mit Oberbürgermeisterin Brigitte Merk-Erbe und Landrat Hermann Hübner, Trommelgruppe Merú

11.00 Vortrag: Seelisch gesund im Alter, Leitender Ärztlicher Direktor Prof. Dr. med. habil. Thomas W. Kallert, Bezirkskrankenhaus Bayreuth, Gesundheitseinrichtungen (GEBO) des Bezirks Oberfranken


12.00 Ich bin bei dir – Arbeiten im Hospiz, Fiona Ahlborn, Hospizbegleiterin


13.00 Vortrag: Diabetes kann ins Auge gehen, PD Dr. med. Bernd Kamppeter jun., Augenzentrum Kamppeter 


13.15 Märchen vom und für das Alter, Fiona Ahlborn, Märchenerzählerin 


14.00 Der Traum vom Segeln, Eunike Schuh, club nautique 


14.00 Workshop: Wenn ich mal Zeit habe – dem Freiraum Gestalt geben—ein Zielcollage-Workshop, Melanie Vogt, VHS 

Aussteller und Angebote: 
Alzheimer Gesellschaft Bayreuth-Kulmbach e.V. | Arbeiterwohlfahrt Kreisverband Bayreuth-Stadt e.V. | AWO Ortsverband Weidenberg | carry & smile GbR Lastenfahrräder |  Kirchplatztreff | club nautique, Eunike Schuh | CP Musikakademie | Ernährungsberatung, Nadine Kaul | Fachstelle für pflegende Angehörige |  Bayreuth Caritasverband Bayreuth e.V. | J.A.Z. – Jung und Alt zusammen in Stadt und Landkreis Bayreuth e.V. | Stadt Bayreuth Seniorenamt

Ort: RW21 Stadtbibliothek und VHS, Richard-Wagner-Straße 21, Bayreuth



Noch bis zum 24. November werden im RW21 die Ergebnisse des Fotowettbewerb „Mein Freiraum in der Region Bayreuth – das mache ich, wenn ich richtig Zeit habe“, gezeigt. In der Ausstellung werden die schönsten, eingereichten Fotografien des Wettbewerbs ausgestellt. Sie geben einen Einblick in die Träume, Ideen, Ziele und Wünsche der Fotografen für die Zeit nach dem Arbeitsleben. 
Die zweite Fotoausstellung „Aktiv sein in Oberfranken“ zeigt, welche vielfältigen Möglichkeiten der Freizeitgestaltung sich in Oberfranken bieten. Ob auf dem Rad, dem Kanu oder zu Fuß – Oberfranken lässt sich auf vielfältige Art und Weise entdecken. 

Weiter Angebote während der Aktionswochen: 

Programmauszug November


Mi., 07.11. | 19:30 Uhr: Heute schon an Morgen denken


Do., 08.11. | 19:30 Uhr: Zähneknirschen, Kieferknacken und Co.


Sa., 10.11. | ab 10.00 Uhr: Gesundheitstag im RW21


Mo., 12.11. | 17.00 Uhr: Seminar: Fit und Gesund ins beste Alter


Di., 13.11. |  19:30 Uhr: Altersarmut-(k)ein Thema für mich? 


Mi., 14.11. |  19:30 Uhr: Warnsignale des  Körpers 


Do., 15.11. | 14:30 Uhr: Alters-Biografien


Sa., 17.11. |  9:30 Uhr: Ein strahlendes Gesicht mit Gesichtstraining


Sa., 17.11. |  10:15 Uhr:  Freiräumen und loslassen


So., 18.11. |  10:30 Uhr: Meditatives Malen


Di., ab 20.11. |  17:30 Uhr: Internet praktisch-Aufbaukurs


Sa., 24.11. |  10:30 Uhr: Entspannung mit Klangschalen und Gongs


Mi., 28.11. |  19:30 Uhr: Kinofilm: Aktiv ins Alter



Passend zum Thema

Ein Abend nur für Ihr Wohlbefinden: Erfahren Sie, wie Sie Ihre Ziele erfolgreich und mit mehr Spaß und Energie erreichen

Pfeifen, Piepsen, Rauschen: Tipps zum Umgang mit Tinnitus

Bayerisches Staatsbad Bad Steben GmbH. Humorvoller Gesundheitsvortrag: Das Darm-Hirn-Kartell

Mehr aus der Rubrik

Vortrag am Donnerstag, 15. November um 14.30 Uhr

Das Klinikum Bayreuth freut sich sehr mit den Eltern Anna Eckert und Benjamin Stöcker

Mit einer neuen Ausbildung unternimmt die Berufsfachschule für Krankenpflege am Bezirkskrankenhaus Bayreuth aktiv etwas gegen den Pflegenotstand

Teilen: