11.07.2018

von B° RB

Highlight im Opernhaus

Die Bamberger Symphoniker gastieren am 19. September im Markgräflichen Opernhaus

Bamberger Symphoniker

Im Jahr der Wiedereröffnung des Markgräflichen Opernhauses steht im Herbst noch ein ganz besonderes Highlight auf dem Bayreuther Veranstaltungsprogramm: Auf Einladung der Stadt Bayreuth geben die Bamberger Symphoniker am Mittwoch, 19. September, um 19.30 Uhr, ein Konzert im wunderschönen Ambiente des UNESCO-Weltkulturerbes. 

Auf dem Programm stehen die Serenade von Edward Elgar, die Serenade für Tenor (Thomas Walker), Horn (Christoph Eß) und Streicher von Benjamin Britten und die Schottische Symphonie von Felix Mendelssohn- Bartholdy.

Unter der Leitung von Paul McCreesh wird das Ensemble das Bayreuther Publikum im barocken Rahmen des Markgräflichen Opernhauses begeistern. Der Vorverkauf für das Konzert beginnt am Samstag, 14. Juli. 

Karten sind im Internet unter www.ticketmaster.de und an der Theaterkasse in Bayreuth, Opernstraße 22 (geöffnet: Montag bis Freitag von 10 bis 17 Uhr, Samstag von 10 bis 14 Uhr; Telefon 0921 6 90 01; Fax: 0921 885 777) erhältlich.

Passend zum Thema

Konzert am Mittwoch, 6. Juni & Donnerstag, 7. Juni 2018, 19.30 Uhr, Markgräfliches Opernhaus, Bayreuth

Musica Bayreuth. Konzert am Samstag, 12. Mai 2018, 19.30 Uhr, Markgräfliches Opernhaus Bayreuth

ROKOKO: Berliner Konzert. Musica Bayreuth 2018 im Markgräflichen Opernhaus Bayreuth. Konzert am Samstag, 5. Mai 2018, 19.30 Uhr

Mehr aus der Rubrik

Elixier – die Deutsch-Pop-Rock-Coverband aus Oberfranken - zu Gast im ZENTRUM Bayreuth

Favourite Stranger Tour live im ZENTRUM Bayreuth

"Mein Herz spricht Dir nach": Psalmen und Harfenmusik am Freitag, 5. Oktober, 19 Uhr in der Stiftskirche in Bayreuth

Teilen: