17.04.2018

von B° RB

Gerichtsshow

Mamaladnamala – Gerichtsshow im ZENTRUM Bayreuth

Mamaladnamala

Im April lädt die Improvisationstheatergruppe „Mamaladnamala“ zur „Gerichtsshow“ ein: Nachdem die Zuschauer bestimmt haben, was für ein Verbrechen geschehen ist, wird die Bühne zum Gerichtssaal. 

Fakten
Kartenreservierung möglich unter karten@impro-bayreuth.de

Der Richter und der Staatsanwalt versuchen Licht ins Dunkel zu bringen und herauszufinden, wer der Täter war. Dabei verwandelt sich die Bühne während der Zeugenaussagen immer wieder in den/die Schauplatz/-plätze des Geschehens und es wird Vergangenes auf der Bühne lebendig.

Die Zuschauer werden gebeten, Gegenstände mitzubringen, die dann dem Staatsanwalt als Beweisstücke dienen.

Datum: Freitag, 20. April 2018

Einlass: 19:30 Uhr 

Beginn: 20:13 Uhr


Veranstalter: Mamaladnamala – Verein für Improvisationstheater

Veranstaltungsort: DAS ZENTRUM – Kleinkunstbühne, Äußere Badstraße 7a, 95448 Bayreuth

VVK: 9,00 €/ 7,00 € | Theaterkasse

Mehr Infos: www.impro-bayreuth.de

Passend zum Thema

Theaterabo mit Staraufgebot in Baiersdorf - Spielzeit 2017/2018. "Auf dünnem Eis" am Sonntag, 18. Februar 2018

Komödie von Frank Pinkus und Kay Kruppa am 9. Dezember 2017 in Baiersdorf

Lesung im Theaterkeller: Jean Paul und Goethe - zwei Gegensätze

Mehr aus der Rubrik

Ballettabend FBS Bayreuth im ZENTRUM am Samstag & Sonntag, 05.& 06.05.2018

Gegenüberstellung in Texten und Musik am Sonntag, 22. April, 17 Uhr, in der Ordenskirche St. Georgen, St. Georgen 54, Bayreuth

Odysseus' "Penelope" im Markgräflichen Opernhaus. Ein rekonstruiertes barockes Opernkostüm lässt Wilhelmines Operntradition lebendig werden

Teilen: