24.10.2018

von B° RB

Tourismus-Boom 2018

Schon 100.000 Besucher in der Tourist Information

Sandra Baumann, Familie Hoever aus Nordrhein-Westfalen, Dr. Manuel Becher

Am Freitag, 19. Oktober 2018, konnten die Tourist Information und der Bayreuth Shop in der Opernstraße 22 den 100.000sten Besucher in diesem Jahr begrüßen. 

Zur Feier des Tages überreichten Manuel Becher, Geschäftsführer der Bayreuth Marketing & Tourismus GmbH (BMTG) und Sandra Baumann, Leiterin der Tourist-Information, Familie Hoever aus Hilden bei Düsseldorf einen Blumenstrauß, Stattgeld im Wert von 20,00 €  und einen Bildband über Bayreuth. 

Familie Hoever verbringt mit ihrem Sohn während der Herbstferien in Nordrhein-Westfalen einige Tage Urlaub in Bayreuth und Frau Hoever war hocherfreut, 100.000ste Besucherin in diesem Jahr in der Tourist Information zu sein. Direkt im Anschluss plante Familie Hoever einen Besuch im Markgräflichen Opernhaus. 

„Dass wir pro Jahr weit über 50.000 Besucher in der Tourist Information haben, hatten wir schon immer vermutet, die genaue Zahl ließ sich jedoch nie feststellen“, so Dr. Manuel Becher. „Ende vergangenen Jahres haben wir deshalb einen Besucherzähler installiert, der seit 1. Januar 2018 alle Besucher in unserer Tourist Info erfasst. Ich freue mich sehr, dass wir heute, nach weniger als 10 Monaten, bereits den 100.000sten Besucher begrüßen dürfen“, so Manuel Becher weiter. 

Der Besucherboom in Bayreuth hat unterschiedliche Gründe, schon seit 2009 zeigen die Gäste- und Übernachtungszahlen kontinuierlich nach oben. Die BMTG nennt für diese positive Entwicklung eine langfristig auf Nachhaltigkeit angelegte Marketingstrategie, basierend auf dem Tourismuskonzept „Bayreuth 2020“ sowie die gelungene Vermarktung von Jubiläen, Jahresthemen und Events. 

Dabei wurde der Fokus in den letzten Jahren zunehmend auf Online-Marketing und Social-Media-Aktivitäten gelegt. Als der erwartete Publikumsmagnet erweist sich in diesem Jahr zusätzlich das Markgräfliche Opernhaus, das seit Mitte April wieder für die Öffentlichkeit zugänglich ist. 

Passend zum Thema

Wanderevent "24 Stunden von Bayern" in Kulmbach

Am Sonntag, den 27.05.2018 von 14.00 bis 18.00 Uhr

Deggendorf: Wanderung auf dem Böhmweg im Bayerischen Wald

Mehr aus der Rubrik

Bayreuth: Eintragungszeiten für das Volksbegehren "Rettet die Bienen!"

Grundsätzlich sollten nur schwer verletzte oder stark untergewichtige Tiere in menschliche Obhut genommen werden

Teilen: