15.10.2019

von B° RB

Green Shimoni Initiative

Informationsabend "Green Shimoni Initiative" im ZENTRUM Bayreuth

Kenia

Der Informationsabend dient der Vorstellung des afrikanischen Umwelt- Projektes „Green Shimoni Initiative“, welches Anfang 2018 von der Oberfränkin Miriam und ihrem kenianischen Ehemann Robert an der Südküste Kenias ins Leben gerufen wurde.

Fakten
DATUM: Donnerstag, 17.10.2019

WO: Workshopraum 2, ZENTRUM Bayreuth

BEGINN: 18:00 - ENDE: 21:00

Das Projekt „Green Shimoni Initiative“ verteilt kostenlose Setzlinge lokaler Baumarten aus ihrer eigenen Baumschule an die Bevölkerung und organisiert zudem Schulklubs und Seminare mit dem Zweck, die Bewohner über den Klimawandel, Umweltschutz und nachhaltige Agroforstwirtschaft aufzuklären.

Der Klimawandel ist ein globales Problem, das globale und lokale Lösungen braucht. Forstwirtschaft und Agroforstwirtschaft sind ein effektive Mittel, den Klimawandel zu stoppen, da Bäume den CO2-Fußabdruck reduzieren. Ein gewachsener Baum verbraucht bis zu 22 Kilo CO2 pro Jahr, reinigt die Luft und verhindert zudem Bodenerosion. Ein Fluggast hingegen produziert auf seiner Reise von Deutschland nach Kenia ca. 4 Tonnen CO2 oder von Deutschland nach Mallorca ca. 750 Kilo CO2 Quelle: CO2-Rechner des Umweltbundesamtes).

Zur Informationsveranstaltung heißt Gründerin Miriam alle Interessenten und Unterstützer herzlich ein, sich einen Eindruck über das Projekt zu machen und Fragen zu stellen.

Veranstalter: Green Shimoni Initiative NGO Kenya

Passend zum Thema

Kulturlandschaft und Landnutzung im Wandel der Geschichte Tüchersfeld. Prof. Manfred Rösch referiert über 7000 Jahre Geschichte in Mitteleuropa

Öffentliches Forum am 25. Juni 2019 in Bayreuth: "Antisemitismus in Sprache und Internet"

Legendäre Primatenforscherin und UN Friedensbotschafterin anlässlich ihres 85. Geburtstags in München

Mehr aus der Rubrik

Packende Abenteuergeschichten und Outdoor-Aktion auf der großen Leinwand! Mit ihrem Programm bietet das bekannteste Outdoor Film Festival E.O.F.T. Abenteurern und Frischluftfreunden Stoff zum Träumen - einmalige Geschichten, spannende Protagonisten und die wildesten Ecken des Planeten

Programmkinotage in Bayreuth am 16. und 17. November 2019. Im November zeigt Kino ist Programm wieder vier aktuelle Filme, in denen das System durchbrochen werden muss – das der Jugendhilfe, das der Gesellschaft, das der Neonazis und das der DDR. Auf in einen historischen November!

Alexander von Humboldt – NATURFORSCHER UND UNIVERSALGELEHRTER

Teilen: