22.02.2019

von B° RB

Michael Korstick

Kulturfreunde Bayreuth im ZENTRUM: Michael Korstick spielt u.a. Liszt und Schubert

Michael Korstick

Michael Korstick – Kulturfreunde Bayreuth

Programm:

Franz Liszt:

Funérailles (aus Harmonies poétiques et religieuses)

Franz Schubert:

Sonate für Klavier B-Dur

Charles Koechlin:

Les collines au coucher du soleil

(aus „Les heures persanes“ op.65)

Modest Mussorgski:

Bilder einer Ausstellung

Korstick wurde von Kritikern bereits der größte Beethoven-Interpret unserer Zeit genannt. Aber nicht nur bei Beethoven besticht Korstick durch seine Brillanz und Ausdrucksstärke. Für seine Aufnahme der B-Dur Sonate von Schubert erhielt er den Echo Klassik Preis. Die einfühlsamen Interpretationen versprechen ein unvergessliches Konzerterlebnis!

Datum: So, 24.02.2019

Einlass: 16:00 Uhr 

Beginn: 17:00 Uhr


Veranstalter: Gesellschaft der Kulturfreunde Bayreuth e. V.

Veranstaltungsort: DAS ZENTRUM – Europasaal, Äußere Badstraße 7a, 95448 Bayreuth

VVK: ab 21,00 € | (50% Ermäßigung für Schüler + Studenten, 5,00 € Studentenkarten auf der Galerie – solange der Vorrat reicht) | www.ticketmaster.de

Passend zum Thema

46. Großes Symphoniekonzert der Kulturgemeinschaft Oberallgäu. Bamberger Symphoniker. Leitung: Prof. Manfred Honeck (Salzburger Festspiele)

Mehr aus der Rubrik

Mit voller Freude präsentieren wir heute das Programm der Musica Bayreuth 2020 - 18. April bis 10. Juli 2020

Neu in der Dauerausstellung des Richard Wagner Museums: Der Taktstock, mit dem Richard Wagner das "Siegfried-Idyll" dirigierte

Teilen: