09.07.2019

von B° RB

TonTräume

TonTräume: Konzert des Robert-Eller-Chores in Bayreuth

Robert-Eller-Chor

Lieder, Texte und Melodien zum Träumen: Am Donnerstag, 11. Juli, findet um 19 Uhr unter dem Motto „TonTräume“ ein Benefizkonzert des Robert-Eller-Chores in der Stadtkirche Bayreuth statt. 

Neben Kanons, keltischen Songs aus Irland und Segensliedern sind bekannte Titel wie "Should Auld Acquaintance" oder "Oh Happy Day" zu hören. Umrahmt werden die Chorstücke von Instrumentalmusik und Zwischentexten: Es spielt das Hornensemble des Markgräfin-Wilhelmine-Gymnasiums Bayreuth unter Leitung von Studiendirektor Eckhard Bosch, Traum-Texte liest Pfarrerin Dr. Angela Hager.

Der Erlös des Abends geht an das ökumenische Projekt "Suppe am Samstag". 

Der Abend findet in Kooperation mit der Stadtkirchengemeinde statt und ist Teil des Begleitprogramms zur dortigen Sommer-Ausstellung "Eure Alten sollen Träume haben", gefördert vom Kulturfonds Bayern. 

Passend zum Thema

46. Großes Symphoniekonzert der Kulturgemeinschaft Oberallgäu. Bamberger Symphoniker. Leitung: Prof. Manfred Honeck (Salzburger Festspiele)

Frankenwaldtheater Stadtsteinach: Freundschaftswind - Un Vent d'Amitié. Am 28.06.2019

African Vocals A-Cappella aus Namibia im ZENTRUM in Bayreuth

Mehr aus der Rubrik

Tomoko Sawallisch eröffnet das Beethoven Jahr 2020 am Liszt Flügel. Bundesweite Initiative startet im Steingraeber Rokokosaal. Matinée am Samstag, 14.12.2019 um 11 Uhr

Mit voller Freude präsentieren wir heute das Programm der Musica Bayreuth 2020 - 18. April bis 10. Juli 2020

Neu in der Dauerausstellung des Richard Wagner Museums: Der Taktstock, mit dem Richard Wagner das "Siegfried-Idyll" dirigierte

Teilen: