01.07.2019

von B° RB

Wenn Bilder Träume bergen

"Wenn Bilder Träume bergen": Eine besondere Führung im Kunstmuseum Bayreuth. Generationengespräche am Mittwoch, 3. Juli sowie am Dienstag, 23. Juli 2019

Wenn Bilder Träume bergen

Junge Botschafter moderner Kunst: Unter dem Motto "Wenn Bilder Träume bergen" laden das Evangelische Bildungswerk und das Kunstmuseum Bayreuth am Mittwoch, 3. Juli, um 13.30 Uhr zu einer ganz besonderen Führung durch die aktuelle Ausstellung im Kunstmuseum, Maximilianstr. 33, ein. 

Schülerinnen und Schüler des Markgräfin-Wilhelmine-Gymnasiums Bayreuth haben diesen Nachmittag vorbereitet und in der laufenden Ausstellung individuell ein Bild gefunden, in dem sie eigene Träume entdecken. Nun lassen sie andere Menschen daran teilhaben und erläutern bei einem Gang durch das Kunstmuseum ihre persönlichen Träumebilder.

Begleitet werden sie dabei von Kunsthistorikerin Dr. Beatrice Trost und Studienrätin Susanne Stäudel (MWG). Das Kunstmuseum ermöglicht freien Eintritt für diese Führung. 

Die Veranstaltung findet statt im Rahmen des Begleitprogramms zur Sommer-Ausstellung in der Stadtkirche "Eure Alten sollen Träume haben" und wird gefördert vom Kulturfonds Bayern. 

 

  • Generationengespräch: Träume - gestern und heute! (Signet der Träume-Ausstellung)

"Eure Alten sollen Träume haben": Das ist das Thema der Sommerausstellung in der Stadtkirche Bayreuth, in der Lebensgeschichten und Hoffnungen alter Menschen aus unserer Region dokumentiert werden. Anknüpfend an die Ausstellung finden am Mittwoch, 3. Juli, sowie am Dienstag, 23. Juli, jeweils von 13.30 bis 15 Uhr unter dem Motto „Träume – gestern und heute!“ Generationengespräche mit Schülerinnen und Schülern des Gymnasium Christian-Ernestinum sowie Verantwortlichen und Protagonisten der Ausstellung in der Stadtkirche statt.

Die Nachmittage werden geleitet von Heike Komma (KirchplatzTreff), Ute Semmelmann (Mehrgenerationenhaus) und Oberstudienrat Dr. Jan Ehlenberger (GCE); die Nachmittage werden veranstaltet vom KirchplatzTreff, der Evangelischen Familien-Bildungsstätte Bayreuth, dem Gymnasium Christian-Ernestinum und dem Evangelischen Bildungswerk. Der Eintritt ist frei; die Veranstaltung wird gefördert vom Kulturfonds Bayern. 

Passend zum Thema

Ökologisch-Botanischer Garten: Veranstaltungen April 2019

Ausstellung im Museum Brandhorst in München vom 6. Dezember 2018 bis 22. April 2019. Begleitend zur Ausstellung lädt das Museum Brandhorst zu einer Reihe von Veranstaltungen ein

Termine 2019: Samstag, 26.01., 23.02., 30.03., 27.04., 25.05., 29.06., 27.07., 31.08., 28.09., 26.10., 30.11. und 28.12.2019 - jeweils um 20.00 Uhr

Mehr aus der Rubrik

BILDER GUCKEN UND VERNISSAGE - WEIHNACHTSAUSSTELLUNG im RW21 in Bayreuth

Ausstellung Die "schönsten Bücher" 2019 noch bis Sa. 21.12.2019, Galerie im 1. OG des RW21 Bayreuth

Stadt- und Erlebnisführungen der Bayreuth Marketing & Tourismus GmbH (BMTG) im Dezember 2019

Teilen: