18.11.2019

von B° RB

Bayreuther Mord(s)weiber

Kommissar Kanters zweiter Fall - Ein Bayreuth-Krimi von Herbert Meyer

Bayreuther Mord(s)weiber

An einem Sonntagmorgen im Juni wird die übel zugerichtete Leiche von Philipp Bleibtreu in einer der Hütten auf dem Saaser Waldfestgelände am Lerchenbühl gefunden. Der Tote ist der Sohn des Oberstadtdirektors Robert Bleibtreu, dem obersten Beamten der Bayreuther Stadtverwaltung. 

Fakten
Bayreuther Mord(s)weiber: Kommissar Kanters zweiter Fall - Ein Bayreuth-Krimi von Herbert Meyer

Taschenbuch: 322 Seiten

Verlag: Independently published

ISBN-10: 1703059379

ISBN-13: 978-1703059373

Fünf Tage zuvor bekommt die Bayreuther Mordkommission zur Überraschung von Kriminalhauptkommissar Friedrich-Konrad Kanter Verstärkung: Kerstin Kriege, eine Kriminaloberkommissarin aus Sachsen, die sich anfangs sowohl in dialektaler als auch in persönlicher Hinsicht als Herausforderung erweist. Nach einem Streit mit Philipp Bleibtreu stürzt der Bauunternehmer Siggi Ziegelbrenner von einem Gerüst am Städtischen Sportgymnasium.

Bleibtreu ist selbstständiger Finanz- und Vermögensberater und betätigt sich in seiner Freizeit als Fußballschiedsrichter in der Kreisliga. Er ist liiert mit der Türkin Ayse Karakuzulu, die aus einer sehr konservativen Familie kommt und von Philipp schwanger ist. Wegen seiner Spielsucht hat dieser enorme Schulden bei den Brüdern Hasani, die zu einem albanischen Clan gehören. Die Schulden versucht er zu begleichen, indem er mit Kundengeldern spekuliert. Außerdem haben ihn die Albaner, die auch Wettbetrug betreiben, in der Hand. Wer ist also schuld am Tod Philipp Bleibtreus? 

In den frühen Morgenstunden des Samstags sorgen zwei Leichen auf der Autobahn bei Spänfleck für ein Verkehrschaos. Wer sind die Toten? Wie kommen sie dorthin? Warum? Und vor allem: Wer hat sie auf dem Gewissen?

Knifflige Fälle, die die Mordkommission unter ihrem neuen, leider völlig inkompetenten Leiter, Kriminaloberrat Detlev Kleinhans, lösen muss. Zu allem Überfluss meldet sich nach über dreißig Jahren auch noch Kanters frühere Verlobte, Dr. Christiane Hufnagel-Bode, und bittet ihn um Hilfe, weil sie gestalkt wird.

Erst spät erkennt Kanter den wahren Grund, warum Dr. Christiane Hufnagel-Bode nach all der Zeit wieder Kontakt zu ihm aufnimmt, und gerät in große Gefahr.

Passend zum Thema

Mit allen Sinnen Bücher erfahren – schon bei den Kleinsten lässt sich Leselust wecken

Nacht.aktiv 2019 - 6. Bayreuther Literaturnacht für die ganze Familie – von 6 bis 99 Jahren - am Samstag, 23. November 2019

Die Info- und Beratungsnachmittage der Bücherei Prien finden wieder regelmäßig statt

Mehr aus der Rubrik

Frankfurter Allgemeine Buch: Andreas Nussbaumer - KUNDEN KÜSSEN KEINE KEILER – EINE ERFOLGSGESCHICHTE FÜR MEHR FREUDE AM VERKAUF

Im Kollektiv wahnsinnig werden: In "Das Reich kommt" erzählt James Graham Ballard von einer Konsum-Welt, in der Langeweile und Leere fast zu einer neuen Diktatur führen

"Die Menschen scheinen einen Hass auf ihr Dasein zu entwickeln, wenn es außerhalb des Netzes stattfindet." Reflexionen aus den beschädigten Leben: Sibylle Bergs "GRM Brainfuck", erschienen im Verlag Kiepenheuer & Witsch

Teilen: