11.11.2019

von B° RB

Modernes Netzwerken in Bayreuth

BNI-Besuchertag am 13. November 2019: Unternehmer laden zum Besuchertag nach Bayreuth ein

BNI-Besuchertag

Einmal in der Woche treffen sich Geschäftsleute aus Bayreuth und der Region zum Frühstücken, um ihr Netzwerk zu erweitern und wertvolle Empfehlungen zu erhalten.

Am 13. November 2019 können sich interessierte Unternehmer über diese moderne Form des Netzwerkens beim Besuchertag informieren.

Modernes Netzwerken mitten in Bayreuth: Das BNI-Chapter Amarone lädt interessierte Geschäftsleute am Mittwoch, den 13.11.2019 in Bayreuth ins eila tasting center (Steingräberpassage 1) zum Besuchertag ein. Das Unternehmerfrühstück beginnt um 7 Uhr und endet gegen 9 Uhr. Der Einlass ist bereits ab 6.45 Uhr.

Das BNI-Chapter Amarone gibt es seit 2018. Unternehmer aus Bayreuth und Region haben sich zusammengeschlossen, um regelmäßig wertvolle Geschäftsempfehlungen zu generieren und damit ihren Umsatz zu steigern. Das Chapter gehört zur internationalen Unternehmervereinigung BNI.

Am Besuchertag erfahren Teilnehmer, wie modernes Empfehlungsmarketing gelingen kann, was das Besondere an BNI ist und wieso sich eine Mitgliedschaft auszahlt. Redner sind u.a. der Direktor des Bezirks Oberfranken Peter Meyer, der ehemalige Oberbürgermeister Dr. Michael Hohl, die Oberbürgermeisterkandidaten Thomas Ebersberger und Andreas Zippel und BNI-Direktor Peter Kaiser.

Anmeldungen nimmt Chapterdirektorin Lisa Blechschmidt unter der Telefonnummer 09273/99541 entgegen. Die Kosten für das Frühstück (warme Getränke inklusive) betragen 20 Euro.

Über BNI

BNI® wurde 1985 von Unternehmensberater Dr. Ivan Misner in Arcadia (USA) gegründet und ist heute mit über 7.800 Unternehmerteams in 71 Ländern auf allen 5 Kontinenten präsent. Das erklärte Ziel: Mehr Umsatz durch neue Kontakte und Geschäftsempfehlungen. Zu den wesentlichen Merkmalen der bewährten Plattform zählen: Orientierung an messbaren Ergebnissen, Exklusivität der regional vertretenen Berufssparten, Provisionsfreiheit sowie die jährliche Qualifizierung über Aktivität und Leistung. BNI ist ein absolut neutrales und unabhängiges Unternehmernetzwerk.

Die Zahlen sprechen für sich

BNI (Business Network International) ist eine internationale Unternehmervereinigung, deren Hauptzweck der Austausch hochqualifizierter Geschäftsempfehlungen ist. Sie ist heute weltweit die mit Abstand erfolgreichste Organisation dieser Art. BNI unterhält über 8.600 aktive Arbeitsgruppen (sog. Chapter) in 71 Ländern, darunter Deutschland, Österreich, Schweiz, Niederlande, Großbritannien, Schweden, Australien, Neuseeland, Südafrika, USA und Kanada. Allein im letzten Jahr haben BNI-Mitglieder mehr als 10.400.000 Empfehlungen zusammengetragen, die zu mehr als 13,5 Milliarden Euro Geschäftseinnahmen für BNI-Mitglieder geführt haben.

Passend zum Thema

"kicker Convention": Neue B2B-Veranstaltung mit Fokus auf Wissenstransfer, Netzwerken und Praxistipps. Premiere: 7. November 2019 in Nürnberg

FabLab-Bayreuth e.V.: Neueröffnungsfeier mit "Tag der offenen Tür" am Samstag, 5. Oktober 2019, um 13 Uhr

Kreislaufwirtschaft im Fokus des 5. Nachhaltigkeitssymposiums Mainfranken

Mehr aus der Rubrik

Trotz Corona-Pandemie: BNI nimmt nach wenigen Tagen Betrieb wieder auf

Netzwerkprojekt "care4future – Schülerinnen und Schüler für die Pflege begeistern" startet in der Region Bayreuth

Die Stadtwerke Bayreuth haben eine Photovoltaik-Anlage auf dem Parkhaus Oberfrankenhalle/Sportpark installiert. In Kürze bringt das Unternehmen im Parkhaus zudem mehrere Wallboxen an, um E-Autos das Laden im Parkhaus zu ermöglichen

Teilen: