23.10.2018

von B° RB

Katja Bittner

GeBO-Vorstand Katja Bittner zur stellvertretenden Sprecherin gewählt

Katja Bittner

Katja Bittner, Vorstand der Gesundheitseinrichtungen des Bezirks Oberfranken (GeBO), wurde zur stellvertretenden Sprecherin der Konferenz der Leiter der Gesundheitsunternehmen gewählt. Das ist ein Zusammenschluss der Vorstände und Geschäftsleiter der Bezirkskliniken und Heime in Bayern.

Eine wesentliche Aufgabe der Bezirke ist, stationäre und teilstationäre Einrichtungen für Psychiatrie und Neurologie zu betreiben. Die Bezirke mit ihren Bezirkskliniken unterhalten und betreiben in mehr als 40 Fachkrankenhäusern, Fachabteilungen und Tageskliniken etwa 12.000 Betten und tagesklinische Plätze, unter anderem in den Bereichen Psychiatrie und Psychotherapie, Psychosomatik, Forensik und Neurologie. Damit verfügen die bayerischen Bezirke über circa 15 Prozent aller Krankenhausbetten in Bayern.

Die Konferenz der Leiter der Gesundheitsunternehmen ist am Bayerischen Bezirketag im Bereich des Gesundheitswesens angesiedelt. Alle drei Jahre werden ein Sprecher und ein Stellvertreter gewählt, die die Interessen der Konferenz gegenüber Verbänden, Vereinigungen und Arbeitsgemeinschaften vertreten. 

Sprecher ist Thomas Düll, Vorstandsvorsitzender der Bezirkskliniken Schwaben. Zu seiner Stellvertreterin wurde Katja Bittner, Vorstand der Gesundheitseinrichtungen des Bezirks Oberfranken, gewählt.

Passend zum Thema

Leider kein passender Artikel gefunden.
Weitere Artikel finden Sie hier.

Haben Sie einen Artikel, der hierher passen würde? Bitte informieren Sie unsere Redaktion, vielen Dank!

Mehr aus der Rubrik

Trotz Corona-Pandemie: BNI nimmt nach wenigen Tagen Betrieb wieder auf

Netzwerkprojekt "care4future – Schülerinnen und Schüler für die Pflege begeistern" startet in der Region Bayreuth

Nach Kabinettsbeschluss kann das Projekt für eine bessere medizinische Versorgung jetzt beginnen

Teilen: