23.03.2019

von B° RB

1.000 Euro von den Landfrauen

Die Landfrauen im Kreisverband Bayreuth des Bayerischen Bauernverbandes überreichten dem Leiter der Kinderklinik am Klinikum Bayreuth, Prof. Dr. Thomas Rupprecht, einen Scheck in Höhe von 1.000 Euro

Die Landfrauen im Kreisverband Bayreuth des Bayerischen Bauernverbandes überreichten dem Leiter der Kinderklinik am Klinikum Bayreuth, Prof. Dr. Thomas Rupprecht, einen Scheck in Höhe von 1.000 Euro

Bei den Landfrauentagen in Bayreuth und Pegnitz machte der Spendenkorb die Runde. Die Landfrauen spendeten fleißig und der Vorstand beschloss den Erlös in diesem Jahr der Kinderklinik zu spenden. 

Mit über 6.700 ehrenamtlich engagierten Frauen sind die Landfrauen einer der größten Frauenverbände in Bayern.

Bei der Spendenübergabe dabei waren Angelika Seyferth (Kreisbäuerin), Doris Schmidt (stellv. Kreisbäuerin) sowie Elfriede Adelhardt, Petra Lodes und Gerlinde Ströbel von der Kreisvorstandschaft der Landfrauen. 

Neben Prof. Dr. Thomas Rupprecht freute sich Ilona Golla, die pädagogische Leiterin der Kinderklinik über die tolle Spende.

Passend zum Thema

Klinikum Bayreuth. Bauchaortenaneurysma – die tickende Zeitbombe? Klinikum Bayreuth GmbH lädt zu Medizinischem Vortrag ein

Nach Kabinettsbeschluss kann das Projekt für eine bessere medizinische Versorgung jetzt beginnen

Angst vor dem Krankenhaus? Das muss nicht sein! Mit Unterstützung von Sponsoren und 24 „Teddydocs“ verwandelte sich die RoMed Klinik Bad Aibling für zwei Tage in ein Teddybär-Krankenhaus

Mehr aus der Rubrik

Trotz Corona-Pandemie: BNI nimmt nach wenigen Tagen Betrieb wieder auf

Netzwerkprojekt "care4future – Schülerinnen und Schüler für die Pflege begeistern" startet in der Region Bayreuth

Die Stadtwerke Bayreuth haben eine Photovoltaik-Anlage auf dem Parkhaus Oberfrankenhalle/Sportpark installiert. In Kürze bringt das Unternehmen im Parkhaus zudem mehrere Wallboxen an, um E-Autos das Laden im Parkhaus zu ermöglichen

Teilen: